Anzeige

Parque de Atracciones de Madrid

AnzeigeAS
Parque de Atracciones de Madrid
Bildquelle: Parque de Atracciones
Casa de Campo
28011 Madrid
Spanien
+34 902 345 001
(Auslandstarif)

E-Mail
Anzeige

Im Herzen der spanischen Hauptstadt liegt der Parque de Atracciones de Madrid im Stadtteil "Casa de Campo". Jährlich strömen über eine Millionen Besucher durch die Eingangstore des Vergnügungsparks – er zählt damit zu den am häufigsten besuchten Freizeitparks in ganz Spanien.

Der Parque de Atracciones de Madrid wurde einst im Jahr 1969 durch den ehemaligen spanischen Diktator Francisco Franco gegründet. Schon damals sorgten ein Autoscooter, mehrere kleinere Fahrgeschäfte sowie verschiedene Buden für ein uriges Kirmes-Flair. Doch seitdem hat sich einiges getan: In den nachfolgenden Jahren wurde der Vergnügungspark nach und nach erweitert, um den Parkgästen innovative Attraktionen anbieten zu können. Im Jahr 1998 erhielt der Parque de Atracciones de Madrid schließlich eine Verjüngungskur.

Attraktionen für jeden Geschmack

Heute verfügt der Parque de Atracciones de Madrid über vier verschiedene Themenbereiche. Der spektakulärste ist der Bereich "Zona del Maquinismo", denn hier erfordern einige Fahrgeschäfte echten Mut. Thrill-Suchende können sich in den insgesamt drei Achterbahnen des Vergnügungsparks fest anschnallen: Die Upside-Down-Achterbahn "Tornado" beschert den Fahrgästen dank Inversionen und Loopings Nervenkitzel pur. Ein Gefühl der Schwerelosigkeit und Freiheit erhalten Passagiere der "Tarántula", die dank der beweglichen Achse einige unvorhergesehene 360-Grad-Drehungen einschlägt. Hoch hinaus geht es schließlich auf der spektakulären Achterbahn "Abismo", die auf einer Höhe von 49 Metern auf 100 Stundenkilometer beschleunigen kann.

Nach diesen extremen Fahrten kann man in der Ruhezone "Zona Tranquilidad" wieder herunterkommen und verschnaufen. Hier gibt es eher gemächliche Fahrgeschäfte und Attraktionen, die sich für die ganze Familie eignen – beispielsweise "Zeppelin", eine bis zu zehn Meter erhöhte Einschienenbahn, die den Besucher einen eindrucksvollen Blick aus der Vogelperspektive über das Parkgelände gewährt. Langweilig wird es in der "Zona Tranqulidad" trotzdem nicht, denn hier ist auch der "Star Flyer" beheimatet. In schwindelerregender Höhe von bis zu 80 Metern können Passagiere auf fliegenden Stühlen durch die Lüfte düsen.

Spaß für die ganze Familie

Eine abwechslungsreiche Mischung aus Thrill-Rides und Familienattraktionen findet sich im Naturbereich "Zona de la Naturaleza" des Parque de Atracciones de Madrid. Dazu gehört die Wasserachterbahn "Los Fiordos", die nach einem steilen Anstieg auf einen Berg von 56 Metern Höhe in die Tiefe stürzt. Ein weiteres spannendes Erlebnis bietet das 4D-Kino.

Der letzte Themenbereich des Parque de Atracciones de Madrid bildet eines der insgesamt drei europäischen Nickelodeon-Länder. Hier können die kleineren Parkgäste zusammen mit ihren Eltern Spaß haben – etwa in einer kindergerechten Achterbahn oder einem Junior-Riesenrad.

Wer eine Städtereise in die spanische Hauptstadt unternimmt und noch etwas Zeit hat, sollte ein paar Stunden im Parque de Atracciones de Madrid verbringen. Der Vergnügungspark ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und punktet mit seinem abwechslungsreichen Angebot von Thrill-Rides über Familienattraktionen bis hin zu Fahrgeschäften für die kleinsten Parkgäste.

Eintritt für Kinder ab 25,90 Euro,
Preis für Erwachsene ab 32,90 Euro.
» alle Parque de Atracciones de Madrid-Eintrittspreise
Map Data
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map DataMap data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
Map data ©2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google Imagery ©2016 , AeroWest, DigitalGlobe, GeoBasis-DE/BKG, GeoContent, Landsat
  • im Herzen von Madrid gelegen
  • einer der am häufisten besuchten Freizeitparks Spaniens
  • vier abwechslungsreiche Themenbereiche
  • vielfältiges Angebot an Attraktionen und Fahrgeschäften: von Thrill-Rides über Familienfahrten
  • Nickelodeon-Land für die kleinsten Parkbesucher
Anzeige