Parque de Atracciones Madrid schickt Besucher 2018 in die Hölle

AnzeigeADC
Parque de Attraciones Madrid Virtual Reality Simulator
Bildquelle: Parque de Atracciones Madrid

Besucher des Parque de Atracciones Madrid können in der Saison 2018 in die Hölle gehen – zumindest virtuell. Der Freizeitpark zeigt in seinem Virtual-Reality-Simulator den neuen Film „Inferno“.

AnzeigeADC

In der Saison 2018 präsentiert Parque de Atracciones Madrid ein neues virtuelles Abenteuer. In der Simulatorfahrt des spanischen Freizeitparks wird ein neuer Film gezeigt, der Besucher geradewegs in die Hölle schickt.

Inspiriert von Dante’s Inferno nimmt „Inferno“ die Zuschauer mit in die Unterwelt, die von Monstern und Bestien beherrscht wird – bis hin zum Showdown mit Luzifer höchstpersönlich. Ob sie die Oberfläche wieder erreichen können?

„Inferno“ wird die ganze Saison über im Simulator des Parque de Atracciones Madrid laufen. Das Erlebnis wird durch Effekte wie Wind und Feuer sowie bewegende Sitze intensiviert.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *