Phantasialand öffnet 2020 wieder: Diese Besonderheiten gelten mit Corona-Maßnahmen!

Anzeige
Phantasialand Wellenflug
Bildquelle: Phantasialand
Anzeige

Das Phantasialand hat den Termin seiner Saison-Eröffnung 2020 unter besonderen Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie bekanntgegeben. Sowohl der Ticket-Verkauf als auch der Besuch des Freizeitparks stehen unter besonderen Voraussetzungen.

Der ursprünglich für Samstag, den 4. April 2020 geplante Saisonstart 2020 des Phantasialand wurde wegen des Coronavirus verschoben. Jetzt ist bekannt, ab wann der Freizeitpark in Brühl bei Köln offiziell wieder Besucher begrüßen wird – und unter welchen besonderen Voraussetzungen die Öffnung in der Saison 2020 vorerst stattfindet.

Als Termin für die Wieder-Eröffnung des Phantasialand nach der großen Ungewissheit aufgrund der Infektionskrankheit COVID-19 wurde nun offiziell Freitag, der 29. Mai 2020 kommuniziert – pünktlich also zum langen Pfingst-Wochenende.

Dieser Inhalt wird von einem externen Anbieter eingebunden.
Erlaube die Nutzung von Cookies, um den Inhalt anzuzeigen.

Informationen zum Datenschutz

Phantasialand-Öffnung mit Corona-Maßnahmen

„Endlich wieder gemeinsamer Spaß. Endlich wieder diese ganz besonderen Momente in phantastischen Welten“, kündigt das Phantasialand an. Dafür arbeite man derzeit intensiv an der Wiedereröffnung für ein Parkerlebnis, „bei dem Freude und Spaß im Einklang mit dem Schutz der Gesundheit stehen.“

Die erste Maßnahme erwartet Besucher bereits vor dem Besuch: Der Ticket-Verkauf findet ausschließlich online statt, da das Phantasialand vorerst nur für eine begrenzte Anzahl an Besuchern öffnen wird. Hierfür ist ein datiertes Online-Ticket notwendig.

Einschränkungen im Parkbetrieb

Auch während des Besuchs müssen sich Besucher auf Einschränkungen und besondere Vorkehrungen einstellen. So können Shows nach derzeitigem Stand (14. Mai 2020) nicht stattfinden. Zudem werden mögliche Berührungspunkte reduziert – konkret werden Kinderschminken, Ballonkünstler, Straßenkünstler, die sechs Drachen, Quick-Pass, Single-Rider, Baby-Switch und die Abenteuer-Tour nicht angeboten.

Anzeige

Die Hygiene-Vorschriften, die auch in der Öffentlichkeit gelten, werden ebenfalls im Phantasialand umgesetzt. So ist der Mindest-Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten und das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes an den Parkeingängen, in geschlossenen Räumen, in Attraktionen und sämtlichen Wartebereichen sowie Sanitäranlagen verpflichtend. Das Phantasialand bittet zudem darum, die Nies- und Hustenetikette zu beherzigen und regelmäßig Hände zu waschen. Darüber hinaus werden an einem Großteil der Attraktionen, in der Gastronomie und den Sanitäranlagen Stationen zur Handdesinfektion zur Verfügung gestellt.

Phantasialand Wildwasserbahn Chiapas

Auf Fahrten mit der Wasserbahn „Chiapas“ müssen sich Fans noch gedulden. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Öffnungszeiten und Eintrittspreise im Phantasialand 2020

Das Phantasialand ist ab dem 29. Mai 2020 wochentags von 10 Uhr bis 18 Uhr sowie an Feiertagen und Wochenenden von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. An Wochenenden und an Feiertagen sowie Brückentagen gelten die neuen Eintrittspreise 2020 in Höhe von 52,50 Euro für Erwachsene beziehungsweise 42,50 Euro für Kinder; für Termine unter der Woche sind Online-Tickets für 49,50 Euro (Erwachsene) beziehungsweise 42,50 Euro (Kinder) erhältlich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 47,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare