Phantasialand bietet Hotelrabatt für Clubkarten-Inhaber künftig nur noch an ausgewählten Tagen

Anzeige
Phantasialand Hotel Ling Bao neue Zimmer 2019
Bildquelle: Phantasialand

Das Phantasialand hat seinen permanenten Hotelrabatt für Clubkarten-Besitzer abgeschafft und bietet jetzt nur noch an ausgewählten und besucherschwachen Tagen Ermäßigungen an. Das führt zu Unmut bei Fans.

Anzeige

Aus dem Erlebnispass im Phantasialand wurde zu Beginn der Saison die neue Clubkarte. Mit der Umbenennung der Jahreskarte ging nicht nur eine Preiserhöhung dieser einher, sondern auch das Versprechen, Inhabern der Karte künftig noch mehr exklusive Vorteile zu bieten. Nun wird aber einer der beliebtesten Vorteile eingestellt und umkonzipiert.

Während Jahreskarten-Inhaber bislang 35 Prozent Rabatt auf Übernachtungen in den zwei Hotels des Parks genießen konnten, wird die Ermäßigung künftig abgeschafft. Jeder Gast, der sich nach dem 1. August 2019 eine neue Clubkarte gekauft hat, ist nun von dem Rabatt ausgeschlossen. Andere Inhaber können ihn nur noch bis zum Auslaufen ihrer Karte nutzen.

Phantasialand Hotel Matamba

Das Hotel Matamba ist nur noch an bestimmten Terminen günstiger buchbar. (Foto: Phantasialand)

Komplett entfallen wird der Hotelrabatt jedoch nicht, Clubkarten-Inhabern werden nun nämlich Termine mit ermäßigten Preisen vorgegeben. In einem Kalender auf seiner Webseite hat der Freizeitpark ausgewählte Tage eingetragen, an denen weiterhin 35 Prozent Rabatt auf Übernachtungen gelten – Termine sind für Kartenbesitzer also nicht mehr frei wählbar.

Zum Erschrecken vieler Jahreskarten-Inhaber handelt es sich bei den wählbaren Terminen allerdings ausschließlich um Sonntage und Tage in der Schließungszeit des Phantasialand. Viele Fans fühlen sich schlecht behandelt und sehen sich so als Lückenfüller für besucherschwache Termine in den Hotels. Das vom Park betonte Wir-Gefühl ist für viele verloren.

Der Hotelrabatt für Clubkarten-Inhaber gilt laut dem Kalender am 25. August, am 1., 8., 15., 22. und 29. September, am 13., 20. und 27. Oktober, am 3. November, in der Winterpause vom 4. bis 21. November, am 24. November, am 1., 8., 15. und 22. Dezember sowie am 12. und 19. Januar. Per Club-Newsletter sollen jedoch auch noch exklusive Rabatte folgen.

Neben dem Hotelrabatt wurden auch die Club-Ermäßigungen auf einen Besuch der eigenen Dinnershow „Fantissima“ verändert. An ausgewählten Terminen erhalten Inhaber der Karte statt der bisherigen 30 Prozent Rabatt nun nämlich Tickets für 80 Euro für sich und eine Begleitperson. Auch hier will man exklusive Angebote mit dem Club-Newsletter verschicken.

Wer sich seine Clubkarte vor dem 1. August 2019 gesichert hat, profitiert bis zum Auslaufen dieser noch von den alten Konditionen. Das Phantasialand war einer der wenigen Parks mit so hohen Jahreskarten-Rabatten auf Hotelübernachtungen – einige Mitbewerber bieten gar keine. Der Höhepunkt für Clubmitglieder war 2019 eine Extra-Fahrzeit auf „Crazy Bats“.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 44,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *