„Talocan“ im Phantasialand außer Betrieb: Top Spin seit Saisonstart 2019 geschlossen

Anzeige
Phantasialand Talocan außer Betrieb 2019
Bildquelle: Alexander Louis, Parkerlebnis.de

Im Phantasialand befindet sich derzeit eine der rasantesten Attraktionen außer Betrieb. Schon seit Beginn der neuen Saison 2019 müssen Gäste auf den Top Spin „Talocan“ im Themenbereich „Mexico“ verzichten.

Anzeige

Gäste des Phantasialand müssen zurzeit auf eine Fahrt mit einem der spektakulärsten Fahrgeschäfte im Freizeitpark verzichten. Die einzigartige Top Spin-Attraktion „Talocan“ ist bereits seit Beginn der neuen Saison geschlossen und wird momentan Wartungsarbeiten unterzogen. Ein Grund für die aktuellen Arbeiten an der Fahr-Attraktion ist nicht bekannt.

Bei „Talocan“ handelt es sich um den ersten Suspended Top Spin Europas – ohne Boden unter den Füßen werden Fahrgäste inmitten der Kulisse eines Aztekentempels kopfüber durch die Luft gewirbelt, bis sie die Orientierung verlieren. Auf dieses Erlebnis müssen Besucher nun jedoch schon seit Beginn der neuen Saison am 1. April 2019 verzichten.

Phantasialand Talocan außer Betrieb 2019

Das Fahrgeschäft steht schon seit einer Woche still. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Auch die Besucherterrasse, von der aus Gäste einen optimalen Blick auf das Fahrgeschäft erhalten und Begleiter bei einer Fahrt mit „Talocan“ beobachten können, ist gesperrt.

Phantasialand Talocan außer Betrieb 2019

Auch die Terrasse vor „Talocan“ ist gesperrt. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Wieso das spektakuläre Fahrgeschäft derzeit nicht den Betrieb aufnehmen kann, ist unbekannt. In den vergangenen Tagen werkelten Mitarbeiter bereits in verschiedenen Bereichen der Anlage – sowohl an der Attraktion selbst als auch im Wasserbecken davor. Außerhalb der regulären Parköffnungszeiten fanden zudem schon einzelne Tests der Attraktion statt.

Phantasialand Talocan außer Betrieb 2019

Auch die Wasserfontänen wurden schon getestet. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Wann das Fahrgeschäft, das sich inzwischen schon seit fast zwölf Jahren im Freizeitpark befindet, wieder fahrbar für Besucher sein wird, ist ungewiss. Neben „Talocan“ ist auch der „Baumberger Irrgarten“ gegenüber des großen Sees im Themenbereich „Fantasy“ seit Beginn der neuen Saison geschlossen. Dieser ist besonders bei jungen Kindern sehr beliebt.

Phantasialand Baumberger Irrgarten

Auch der kinderfreundliche Irrgarten ist zurzeit geschlossen. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Als Neuheit bietet der Park ab Sommer 2019 eine neue Virtual-Reality-Fahrt auf der Dunkel-Achterbahn „Temple of The Night Hawk“ (wir berichteten). Dafür bleibt diese bis zum Ende der Arbeiten geschlossen. Auch entstanden neue Dächer im Wartebereich von „Taron“.

Über die Schließung wird am Eingang informiert. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Über die Schließung wird am Eingang informiert. (Foto: Alexander Louis, Parkerlebnis.de)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 44,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *