PLAYMOBIL-FunPark kündigt „Königreich der Meerjungfrauen“ als neue Themenwelt für 2020 an

Anzeige
PLAYMOBIL-FunPark Power-Paddelboote
Bildquelle: PLAYMOBIL-FunPark (Symbolfoto)

Der PLAYMOBIL-FunPark hat eine neue Themenwelt für 2020 in Aussicht gestellt. Diese trägt den Namen „Königreich der Meerjungfrauen“ und soll den Sand- und Matschspielplatz ersetzen, der bald geschlossen wird.

Anzeige

Der PLAYMOBIL-FunPark will sein Angebot 2020 mit einer neuen Themenwelt erweitern. Nachdem erst in diesem Jahr eine komplett neue Piratenwelt auf einer Fläche von 5.300 Quadratmetern eröffnet wurde, will man in der kommenden Saison bereits das neue „Königreich der Meerjungfrauen“ präsentieren. Dafür wird ein Spielplatz umgebaut.

Viel ist über die neue Themenwelt bislang zwar noch nicht bekannt, doch der Name dieser lässt bereits darauf schließen, dass sich das „Königreich der Meerjungfrauen“ mit Wasser beschäftigen wird. Für den neuen Bereich wird der Sand- und Matschspielplatz umgebaut und im Zuge dessen ab dem 10. September 2019 für alle Gäste des Freizeitparks gesperrt.

PLAYMOBIL-FunPark Sand- und Matschspielplatz

Der Sand- und Matschspielplatz wird ab September umgebaut. (Foto: PLAYMOBIL-FunPark)

Der Spielplatz neben der Westernstadt richtet sich vor allem an Kleinkinder, die sich mit dem passenden Sandspielzeug in den großen Wasser- und Sandbereichen austoben können. Die Arche Noah und der große Wasserspielplatz sind vom großen Umbau nicht betroffen.

PLAYMOBIL-FunPark Sand- und Matschspielplatz

Kinder können auf dem Spielplatz im Wasser und mit Matsch spielen. (Foto: PLAYMOBIL-FunPark)

Neben dem „Königreich der Meerjungfrauen“ dürfen sich Besucher 2020 auf eine Erweiterung des Playmobil-Shops freuen, für welche die Bauarbeiten schon begonnen haben. Für die Ausbreitung musste der Steinbruch im Eingangsbereich weichen. Zudem wird ebenfalls ab dem 10. September 2019 der Imbiss „Burger“ geschlossen und umgebaut.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und PLAYMOBIL-FunPark bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *