Plopsaqua De Panne schließt drei Wasserrutschen: Einwöchige Wartungsarbeiten im Plopsa-Wasserpark

AnzeigeADC
Plopsaqua De Panne Rutschen
Bildquelle: Plopsaqua De Panne

Der Plopsa-Wasserpark Plopsaqua De Panne schließt in der Woche vom 3. bis 7. September 2018 drei der beliebtesten Rutschen für notwendige Wartungsarbeiten. Der Eintrittspreis wird für die Zeit nicht reduziert.

AnzeigeADC

Besucher von Plopsaqua De Panne werden bei einem Besuch in der Woche vom 3. bis 7. September 2018 nicht alle Wasserrutschen erleben können. Der Wasserpark des belgischen Freizeitparks Plopsaland De Panne schließt drei der beliebtesten Wasserrutschen für eine ganze Woche, um notwendige Wartungsarbeiten durchzuführen. Zu Beginn des Wochenendes am 8. September sollen die Attraktionen dann wieder zugänglich sein.

Betroffen von der Schließung sind die Reifen-Rutsche „Rutschende Reifen“, die Rutsche „Disco Slide“, bei der Besucher selbst die während der Rutschpartie gespielte und mit Lichteffekten unterstützte Musik aussuchen können, und die Freifall-Rutsche „Sky Drop“. Bei dieser stellen sich Badegäste in etwa 20 Meter Höhe auf eine Luke, die schließlich nach unten klappt und die Rutschenden per freien Fall in den Rutschverlauf schickt.

Plopsaqua De Panne Schwimmbad

Der Wasserpark überzeugt mit authentscher Gestaltung. (Foto: Plopsaqua De Panne)

Die beiden Kinder-Rutschen „Snorres Rutsche“ und „Tjures Rutsche“, die Duell-Rutsche „Viking Race“ und der Strömungskanal „Wildwasserfluss“ bleiben weiterhin geöffnet.

Der Eintrittspreis bleibt während der Schließung unverändert bei 10,99 Euro für Kinder zwischen 85 und 99 Zentimeter Körpergröße und 19,99 Euro für Gäste über einen Meter.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 31,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *