Neuer Puy du Fou-Themenpark in Spanien öffnet erst 2021: Themenbereiche und Shows vorgestellt

AnzeigeADC
Puy du Fou Wikinger-Show
Bildquelle: Puy du Fou

In Spanien soll bis 2021 ein Ableger des französischen Puy du Fou-Themenparks entstehen. Jetzt sind erste Details zu den Themenbereichen und Shows des neuen Freizeitparks bekannt.

AnzeigeADC

Nachdem bekannt wurde, dass der französische Geschichts-Themenpark Puy du Fou in Zukunft einen Ableger in der spanischen Stadt Toledo eröffnen möchte (wir berichteten), wurden nun erste Details zu den Themenbereichen und Shows des neuen Freizeitparks preisgegeben. Das ursprüngliche Eröffnungsdatum im Jahr 2020 könne man laut den Betreibern allerdings nicht mehr einhalten, sodass der spanische Puy du Fou-Themenpark nun voraussichtlich erst 2021 seine Tore öffnen wird.

Wie Puy du Fou bekanntgegeben hat, sollen die Besucher in dem neuen Freizeitpark eine Reise entlang der wichtigen Meilensteine der Geschichte Spaniens bis zum 19. Jahrhundert erleben. Die 80.000 Einwohner große Stadt Toledo in der spanischen Region Kastilien wurde dabei nicht zufällig ausgewählt, denn Toledo ist als ehemaliges Zentrum der Römer und Westgoten ein wichtiger Ort in der spanischen Geschichte.

Der neue Freizeitpark wird aus drei großen Themengebieten bestehen. Ein kastilisches Dorf, eine mittelalterliche Schmiede und ein muslimisches Lager werden viel Platz zum Erkunden bieten und sieben gastronomische Bereiche mit vielfältigem Angebot beherbergen.

Puy du Fou Frankreich

Schon der französische Puy du Fou-Park ist schön gestaltet. (Foto: Puy du Fou)

Ausgezeichnet wird der spanische Puy du Fou-Themenpark durch insgesamt vier Shows, von denen drei in Gebäuden und eine im Freien stattfinden sollen. In der ersten Show wird das Publikum in einem 360 Grad-Kreis sitzen, um das Geschehen zu verfolgen, und insgesamt sechs verschiedene Szenen zu sehen bekommen, die sich entsprechend der Darstellung drehen können. Das Thema der Show ist noch unbekannt.

In der zweiten Show werden Wasser, Blumen und Pflanzen eine große Rolle spielen. Eine der hier zu sehenden Szenen soll auf einer Fläche von mehr als 2.000 Quadratmetern aufgebaut werden. Bei der dritten Show sehen Gäste schließlich nicht nur zu, sondern laufen durch verschiedene, teils unterirdische Räume, um auf Entdeckungstour zu gehen. Diese Durchlauf-Vorstellung ist kontinuierlich geöffnet, während die klassischen Shows nur zu bestimmten Zeiten am Tag stattfinden.

In der Outdoor-Show sitzt das Publikum im Halbkreis um das Geschehen herum, bei dem ein Adler die Hauptfigur sein soll. Bis zu 3.000 Personen sollen die 25-minütige Show gleichzeitig sehen können.

Als kleinen Vorgeschmack auf den spanischen Puy du Fou-Themenpark sollen bereits ab 2019 am Gelände des späteren Parks in einer Show die wichtigsten Momenten der spanischen Geschichte gezeigt werden – mit mehr als 300 Schauspielern, Reitern und Technikern. Bis zu 4.000 Besucher können das Spektakel beobachten. Puy du Fou plant, mit dieser nächtlichen Show 120.000 Zuschauer im Jahr 2019 nach Toledo zu locken.

Puy du Fou Cinéscénie

Die neue Show soll 2019 in den Abendstunden stattfinden. (Foto: Puy du Fou)

Nach dem Eröffnungsjahr sind zudem weitere Shows und Attraktionen geplant. Die Investitionen für den spanischen Freizeitpark belaufen sich zunächst auf etwa 97 Millionen Euro.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *