Quassy Amusement Park eröffnet Kinder-Attraktion „Bouncing Buggies“ als Neuheit 2019

AnzeigeADC
Zamperla Jump Around
Bildquelle: Zamperla

Im Quassy Amusement Park eröffnet 2019 ein neues Kinderfahrgeschäft des italienischen Herstellers Zampera. In der Attraktion wippen die sich im Kreis drehende Gondeln regelmäßig auf und ab.

AnzeigeADC

Der amerikanische Quassy Amusement Park erweitert sein Attraktions-Portfolio für Kinder im nächsten Jahr um das neue Fahrgeschäft „Bouncing Buggies“. Fahrgäste nehmen in insgesamt sechs Gondeln Platz, die jeweils für bis zu vier Kinder oder einen Erwachsenen mit zwei Kindern ausgelegt sind, und drehen sich anschließend im Kreis. Dabei wippen die Gondeln auf und ab und bieten so auch aufregenden Fahrspaß für ein jüngeres Publikum.

Das neue Kinderfahrgeschäft stammt vom italienischen Hersteller Zamperla und ist eine Attraktion des Typs Jump Around, die bereits in vielen Freizeitparks zu finden ist. Schon im letzten Jahr erwarb der Quassy Amusement Park mit einer Ballon-Fahrt eine Fahr-Attraktion desselben Herstellers, 2012 außerdem eine von Zamperla hergestellte Teetassenfahrt.

Neben der neuen Attraktion wird der amerikanische Freizeitpark für 2019 zudem seine Eisdiele renovieren und einige Fahrgeschäfte mit Leuchtdioden ausstatten. Bereits in der letzten Saison hatte man energiesparende Lampen an einigen Attraktionen installiert.

Dieses Jahr erweiterte man den Wasserpark um drei neue Rutschen (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *