Restaurant im Flamingo-Bereich von Tierpark Hellabrunn wieder geöffnet

Anzeige
Hellabrunn Flamingo Restaurant Theke
Bildquelle: Marché International

Das Restaurant bei den Flamingos im Tierpark Hellabrunn hat mit dem neuen Pächter Marché International nach einem Umbau wieder geöffnet. Neben Pizza und Pasta gibt es dort Salate, Sandwiches und mehr.

Anzeige

Seit Mitte dieser Woche hat das kleine Restaurant am Flamingo-Eingang in Hellabrunn einen neuen Pächter: Marché International hat das Lokal in kürzester Zeit umgebaut und bietet den Besuchern ab sofort leckere Pizza-, Pasta- und Salatvariationen.

Mit farbenfrohem Ambiente und Flamingo-Dekoration empfängt das neugestaltete Restaurant „Flamingo Pizza & Pasta“ ab sofort hungrige Tierpark-Besucher. Auf der Speisekarte stehen neben frischer Pasta, abwechslungsreicher Pizza und neuen Salatvariationen auch hausgemachte Kuchen und mediterrane Sandwiches.

Kaffee-Spezialitäten und eigene Limonaden-Kreationen runden das Angebot ab. Marché International legt Wert auf die Auswahl hochwertiger Zutaten – so werden die Rigatoni und der Pizzateig täglich frisch zubereitet.

„Mit seinem kreativen Konzept für das doch recht kleine Lokal am Flamingo-Eingang hat uns Marché überzeugt“, erläutert Tierpark-Direktor Rasem Baban die Hintergründe. Zu dem Restaurant gehört eine auch großzügige Terrasse direkt an der Flamingo-Anlage, die bei gutem Wetter ganzjährig Sonne bietet und so zum gemütlichen Verweilen einlädt.

Flamingo Pasta & Pizza ist ab sofort täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Daneben laufen aber noch weitere Umbauten auf dem Gelände des Tierpark Hellabrunn. So wird zum Beispiel ab Herbst 2019 die „Welt der kleinen Affen“ komplett saniert und zuvor noch ein Bauabschnitt mit dem Mühlendorf und der neuen Tierparkschule fertiggestellt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *