„Roland-Mack-Ring“ in Rust: Neuer Straßenname zu Ehren des Europa-Park-Gründers

Anzeige
Roland Mack Ring Rust
Bildquelle: Europa-Park

In Rust gibt es ab sofort den „Roland-Mack-Ring“ zu Ehren des Europa-Park-Gründers. Die Straße verläuft auch am neuen Hotel „Krønasår“.

Anzeige

Aus dem „Äußeren Ring“ in Rust wurde der „Roland-Mack-Ring“: Anlässlich des 70. Geburtstags des Europa-Park-Gründers Roland Mack überraschten die Bürgermeister von Rust und Ringsheim, Kai-Achim Klare und Pascal Weber, den Jubilar mit der Umbenennung der Straße.

„Mit großer Anerkennung und großem Respekt blicken wir auf das, was Sie und Ihre Familie in Rust aufgebaut haben und was Sie für jetzt und alle Zukunft mit den Menschen in der gesamten Region auf das Engste verbindet.“, sagte Kai-Achim Klare vor der Enthüllung des neuen Straßenschildes. Roland Mack zeigte sich gerührt von dem außergewöhnlichen Geschenk: „Ich freue mich unglaublich über diese große Ehre, die in Rust bereits meinem Vater Franz zuteilwurde. Die stets sehr gute Zusammenarbeit mit den Gemeinden Rust und Ringsheim weiß ich sehr zu schätzen. Auch in Zukunft werden wir alles für einen guten Dialog im Sinne beider Gemeinden tun.“

Der „Roland-Mack-Ring“ befindet sich auf dem Gelände des Zweckverbandes Tourismus-Dienstleistung-Freizeit Ringsheim/Rust und verbindet den Kreisverkehr in der Ritterstraße beim Hotel „Krønasår“ mit der Zubringerstraße K 5349.

Nur rund 300 Meter entfernt, im Baugebiet „Ellenweg II“ von Rust, befindet sich mit der „Franz-Mack-Straße“ auch eine Straße, die Roland Macks Vater und Europa-Park-Mitgründer Franz Mack gewidmet ist.

Roland Mack Ring Hotel Kronasar

Vertreterinnen und Vertreter des Ruster Gemeinderats, die Bürgermeister von Rust und Ringsheim und Europa-Park-Gründer Roland Mack vor dem Schild, das die Straße nun offiziell als „Roland-Mack-Ring“ benennt (v. l. n. r) Dr. Karl-Heinz Debacher, Elke Ringwald, Andreas Link, Andreas Bachmann, Hans-Dieter Busch, Pascal Weber, Roland Mack, Anja Gruninger, Kai-Achim Klare, Ewald Scherer, Ute Hildebrand und Sarah Wojan. (Foto: Europa-Park)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 39,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *