Sommerferienprogramm im Zoo Rostock: Führungen, tierische Erlebnisse und vieles mehr für Ferienkinder 2018

Anzeige
Zoo Rostock Sommerferien Programm 2018
Bildquelle: Zoo Rostock/Brandt

Die Sommerferien werden wieder zu einem wahren Erlebnis im Zoo Rostock: Vom 7. Juli bis 19. August 2018 gibt es ein buntes Programm für alle Kinder und ihre Familien mit spannenden Führungen, tollen Mitmach-Aktionen, Tieren hautnah und vielem mehr.

Anzeige

Mit dem Darwineum-Entdeckerpass startet das Ferienprogramm im Zoo. Jeden Samstag und Sonntag können sich die Besucher auf Rätselspaß für die ganze Familie freuen. Ausgestattet mit einem Fragebogen geht es auf Entdeckungstour in Rostocks lebendigem Museum, wo die Kinder Fragen rund um die Bewohner im Darwineum beantworten müssen. Am Eingang gibt es außerdem täglich um 13:30 Uhr eine Schaufütterung bei den Galápagos-Riesenschildkröten, in der Tropenhalle täglich um 17:30 Uhr eine Schaufütterung bei den Gorillas.

Immer sonntags von 11 Uhr bis 16 Uhr verwandeln sich die jungen Zoo-Besucher beim Kinderschminkenan der Wasserwelt in ihr Lieblingstier. Dort kann auch die Schaufütterung bei den Seebären und Seehunden besucht werden, täglich um 11 Uhr und 14 Uhr.

„Kleine Tiere ganz groß“ heißt es jeden Montag von 11 Uhr bis 14 Uhr, wenn im Zoonarium beim Mikroskopieren die Tierwelt unter die Lupe genommen wird. Nebenbei können unsere Zoo-Experten viel Bemerkenswertes über den Zoo und seine Bewohner berichten.

Dienstags bekommen die kleinen Besucher dann ganz besondere Einblicke in die Zoo-Welt: Beim Tierpfleger-Schnupperkurs lernen sie, wie die Gehege und Anlagen gereinigt und das Futter für die Bewohner zubereitet wird. Außerdem geht es darum, wie für Beschäftigung und Abwechslung bei den Tieren gesorgt werden kann – die Aufgaben eines Tierpflegers sind vielfältig! Von den Zoo-Experten erfahren die Kinder, wie der Alltag im Zoo aussieht und packen selbst mit an.

Tiere hautnah gibt es dann immer mittwochszu erleben, wenn die Tierpflege mit Lama, Schlange und Co. am Vogel-Reptilien-Haus vorbeischaut. Wie fühlt sich eine Schlangenhaut an und spucken Lamas wirklich? All das gibt es um 13:30 Uhr zu erfahren. Jeden Donnerstag um 15:30 Uhr wird in den Ferien zudem eine Fütterung der Trampeltiere angeboten.

Zoo Rostock Sommerferien Programm 2018

In den Ferien können Kinder die Tiere hautnah erleben. (Foto: Zoo Rostock/Seemann)

Bei der nächtlichen Tropenexpedition, die immer freitags stattfindet, erleben die Besucher, wie sich Gorilla und Co. auf die Nacht in Rostocks Dschungel vorbereiten. Wenn die Tagesgäste das Darwineum bereits verlassen haben, beginnt für die Teilnehmer eine spannende Expedition durch die Tropen.

Den krönenden Ferienabschluss bildet am 18. August das WIRO-Zuckertütenfest. Dann können alle ABC-Schützen gemeinsam mit ihren Freunden und Familien ihre Einschulung im Zoo Rostock feiern. Die Besucher erwarten, wie es bereits Tradition ist, spannende Spiele, tolle Aktionen und ein buntes Bühnenprogramm auf dem Veranstaltungsplatz.

Achtung: Für die Teilnahme am Tierpfleger-Schnupperkurs und der Tropenexpedition ist eine Anmeldung erforderlich. Preise und Informationen finden Interessierte unter 0381/2082-179 und der Webseite des Zoos.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *