Ausstellung „Bienen – Die Bestäuber der Welt“ 2018 im Rostocker Zoo – freier Eintritt für Imker zur Eröffnung

AnzeigeADC
zoo-rostock-logo
Bildquelle: Logo Zoo Rostock

Im Zoo Rostock wird am 19. August 2018 die Ausstellung „Bienen – Die Bestäuber der Welt“ eröffnet. Imker und Imkerinnen können freien Eintritt erhalten.

AnzeigeADC

Am Sonntag, den 19. August 2018, um 10 Uhr eröffnet im Rostocker Zoo im Atelier Natur die Ausstellung „Bienen – Die Bestäuber der Welt“ ihre Pforten. Imker und Imkerinnen, die ihren Vereinsausweis vorlegen, erhalten freien Eintritt für sich und eine Begleitperson. Für Überraschungen und Unterhaltung ist bereits gesorgt.

Anwesend sein wird der Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus. Zudem lädt der Rostocker Zoo Vertreter der Medien und alle Zoobesucher herzlich zum Event ein. Neben der Ausstellungseröffnung wird auch die Schauimkerei im Rostocker Zoo geöffnet haben, in der sich die Besucher bereits auf eine Überraschung freuen können.

Bee-covered-with-pollen-of-a-dandelion-blossom

Eines der Fotos, welche das Künstlerpaar während ihrer Ausstellung präsentieren. (Bildquelle: Heidi & Hans-Jürgen Koch)

Informationen zur Ausstellung „Bienen – Die Bestäuber der Welt“

Die Ausstellung im Zoo Rostock zeigt großformatige Aufnahmen rund um das Leben der Bienen, die von den beiden Fotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch aufgenommen wurden. Das Ehepaar wurde bereits mit sämtlichen Preisen ausgezeichnet: mit dem World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer Of The Year und mit dem Deutschen Preis der Wissenschaftsfotografie. Aufzufinden ist die Ausstellung im Atelier Natur, welches über den Haupteingang am Barnstdorfer Ring zu erreichen ist.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *