„Rulantica aus Eis“ bei -8°C: Neue Eisfiguren-Ausstellung im Winter 2018/19 im Europa-Park

AnzeigeADC3
Rulantica aus Eis im Europa-Park 2018
Bildquelle: Europa-Park

In Vorfreude auf die neue Wasserwelt Rulantica präsentiert der Europa-Park in der Winter-Saison 2018/2019 „Rulantica aus Eis – Snorris funkelnde Wasserwelt“. Mehr als zwei Dutzend Skulpturen aus 100 Tonnen Eis werden präsentiert.

AnzeigeADC2

Der Tradition der vergangenen Jahre folgend ist auch im Winter 2018/2019 eine Eis-Skulpturen-Ausstellung im Europa-Park zu sehen. Ab 24. November 2018 bis 6. Januar 2019 präsentiert der Freizeitpark in der Arena im Spanischen Themenbereich „Rulantica aus Eis – Snorris funkelnde Wasserwelt“.

In Vorfreude auf den Ende 2019 eröffnenden neuen Wasserpark Rulantica sind hier quirlige Meeresbewohner ganz aus Eis zu entdecken. Für die Eis-Figuren wurden insgesamt 100 Tonnen kristallklares Eis aus Belgien und 100 Tonnen Schnee verwendet; ein 50-köpfiges Team hat insgesamt acht Szenen mit 30 Skulpturen erschaffen.

Die Eis-Skulpturen der neuen Ausstellung sind bis zu fünf Meter hoch und befinden sich in einer 30 mal 10 Meter großen Halle, in der konstant -8°C herrschen.

Video-Rückblick: Das war die Eis-Figuren-Ausstellung „Magic Ice“ im vergangenen Jahr!

Im Winter 2018/2019 bietet der Europa-Park noch viele weitere Neuheiten – darunter ein neuer Virtual-Reality-Film zu Ottos Ottifanten auf der Achterbahn „Alpenexpress“, ein neuer 4D-Film mit den Maskottchen des Europa-Park und eine Multimedia-Show an der Fassade des „Eurosat – CanCan Coaster“.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Europa-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *