50 Jahre Safariland Stukenbrock: Diese Neuheiten hält die Jubiläums-Saison 2019 bereit!

Anzeige
Safariland Stukenbrock Freizeitpark Kettenkarussell
Bildquelle: Safariland Stukenbrock

Ein neuer Name, neue Übernachtungsmöglichkeiten, neue Attraktionen und neue tierische Bewohner – anlässlich seines 50. Jubiläums präsentiert das Safariland Stukenbrock 2019 viele Neuheiten. Ein Überblick.

Anzeige

Am 13. April öffnet das Safariland Stukenbrock seine Pforten zu einer ganz besonderen Saison – der Jubiläumssaison, denn das Safariland feiert in diesem Jahr sein 50. Jubiläum. Nicht nur der Name – vormals als „ZOO Safaripark Stukenbrock“ bekannt – sowie das Logo haben sich geändert, sondern auch das Angebot und das Erscheinungsbild des Safariland.

Mit seinen Investitionen in das „Erlebnisresort“ – 48 Safari-Mobilheim-Lodges und Safari-ZeltLodges – sowie den etwa 1.000 Quadratmeter großen Indoor-Spielpark „Kattas Welt“ erweitert das Safariland Stukenbrock ab Sommer 2019 sein Angebot für Familien. Mit der Neuausrichtung ist auch der Name mitgewachsen: Der „Park“ wird zum „Land“ mit den Haupt-Erlebnisbereichen „Wildlife Zoo“, „Vergnügungspark“, „Indoor-Spielpark“ und „Erlebnisresort“.

Safariland Stukenbrock

Der Wildnis ganz nah kommen – das ist auch in Zukunft möglich. (Foto: Safariland Stukenbrock)

Winter-Kinder-Tage zum Start der Jubiläumssaison 2019

Im Jubiläumsjahr unter dem Motto „50 Jahre Afrika mitten in Deutschland“ bietet das Safariland eine Menge besonderer Aktionen: Gleich die erste startet zur Saisoneröffnung am 13. April: Alle Winterkinder im Alter von 3 bis 12 Jahren, die während der Saisonpause vom 29. Oktober 2018 bis 12. April 2019 Geburtstag hatten, haben am 13. oder am 14. April einmalig freien Eintritt. Ein entsprechender Nachweis ist vor Ort vorzulegen. Außerdem wartet mit „Skyhunters in Nature“ eine Greifvögel-Aktion auf die Besucher.

Neue tierische Bewohner

Neue Safariland-Bewohner gibt es 2019 auch: Vier Gepardenbabys wurden passend zum Jubiläumsjahr an Neujahr geboren und die Kattas, eine Lemurenart aus Madagaskar, haben im Safariland ein neues Zuhause gefunden.

Neuer Indoor-Spielpark Kattas Welt

Die Kattas sind auch Namensgeber des großen Indoor-Spielparks, der zu den nordrhein-westfälischen Sommerferien seine Tore öffnet. Damit bietet das Safariland überdachten Platz zum Spielen, Klettern, Toben, Rutschen – alles auch elterntauglich. Hier sollen Groß und Klein auf ihre Kosten kommen – auch bei schlechtem Wetter.

Safariland Stukenbrock Kattas Welt Artwork

Die Konzeptzeichnung zeigt, wie der Indoor-Bereich aufgebaut sein soll. (Foto: Safariland Stukenbrock)

Eröffnung der Safari-Lodges am 15. Juni 2019

Am 15. Juni 2019 eröffnet das Erlebnisresort: 48 Safari-Lodges und Safari-Zelt-Lodges bieten dann die Möglichkeit, im Safariland zu übernachten – mit modernstem Komfort, aber ganz im afrikanischen Feeling. Denn so können Besucher abends mit Blick auf Affen und Geparden einschlafen und morgens vom Löwengebrüll geweckt werden. Die Lodges sind klimatisiert und beheizbar, im afrikanischen Glamping-Stil eingerichtet und eine großartige Unterkunft für vier bis sechs Personen.

Safariland Stukenbrock Übernachtung Erlebnisresort

In Zukunft werden Besucher direkt im Safariland Stukenbrock übernachten können. (Foto: Safariland Stukenbrock)

Im Laufe des Jahres plant das Safariland Stukenbrock noch weitere Jubiläums-Aktionen, die sukzessive bekanntgegeben werden sollen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 22,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *