Saurierpark Kleinwelka knackt seinen Besucherrekord in der Saison 2019

Anzeige
Saurierpark-Kleinwelka-Lavaris-Vulkanlandschaft-Besucherrekord2019
Bildquelle: Saurierpark

Im Jahr 2019 wurde der Besucherrekord des Saurierparks Kleinwelka geknackt. Das gute Wetter sowie das neue Themenareal „Lavaris“ lockten knapp eine viertel Million Besucher in den Park.

Anzeige

Der Saurierpark Kleinwelka bei Bautzen verzeichnete in der Saison 2019 einen neuen Besucherrekord. Mit rund 242.000 Besuchern wurden die besucherstärksten Jahre 2017 und 2018 mit einem Plus von 7.000 Gästen übertroffen. Das berichtet der MDR Sachsen.

Als Hauptgrund für die steigende Besucheranzahl stelle das neue Themenareal „Lavaris“ heraus. Besucher können bei der neuen Attraktion 540 Millionen Jahre in die Vergangenheit zurück reisen (wir berichteten). Auch das gute Wetter sei nicht unschuldig an der hohen Besucheranzahl.

Im Jahr 2018 testete der Park eine eigens eingerichtete Buslinie, welche Besucher direkt vor die Tore des Parks brachte. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde dieses Angebot auch in der Saison 2019 aufrecht erhalten (wir berichteten).

Laut dem MDR plane der Park für 2020 keine neuen Attraktionen. Jedoch erde der Frauenbereich der Sanitäranlagen erneuert, das Bewässerungssystem der „Vergessenen Welt“ verbessert und „Lavaris“ um Details ergänzt.

Ab April 2020 haben die Besucher die Gelegenheit den Park in der kommenden Saison zu erleben (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2020).

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Saurierpark Kleinwelka bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *