„Burg Arkan“ kurz vor Eröffnung: Schloss Dankern startet mit neuem Themenbereich und Achterbahn in die Saison 2018

AnzeigeADC
Schloss Dankern Burg Arkan
Bildquelle: Ferienzentrum Schloss Dankern

Mehr als ein Jahr lang arbeitete das Ferienzentrum Schloss Dankern an seinem neuen Themenbereich „Burg Arkan“ mitsamt einer familienfreundlichen Achterbahn. Jetzt steht die Eröffnung der neuen Groß-Attraktion kurz bevor.

AnzeigeADC

Nachdem Schloss Dankern zu Beginn des letzten Jahres den Bau eines neuen Mittelalter-Themenbereichs mitsamt einer Familien-Achterbahn ankündigte (wir berichteten), steht die Neuheit des niedersächsischen Ferienzentrums nun kurz vor ihrer Eröffnung. Auf dem Gelände der sogenannten „Burg Arkan“ werden Besucher in Zukunft nicht nur mit der Achterbahn „Eine Reise durch das Mittelalter“ fahren können, sondern auch zahlreiche Spielmöglichkeiten vorfinden.

Nachdem „Burg Arkan“ und die neue Achterbahn ursprünglich bereits im letzten Jahr eröffnet werden sollten, wurde die Eröffnung im Sommer 2017 auf das Frühjahr 2018 verschoben (wir berichteten). Jetzt wird der neue Themenbereich pünktlich zum Saisonstart am 17. März 2018 zugänglich sein.

Schloss Dankern Burg Arkan

Die Achterbahn sowie die Spielmöglichkeiten auf „Burg Arkan“ werden ab dem 17. März 2018 nutzbar sein. (Foto: Ferienzentrum Schloss Dankern)

Die Achterbahn im Ferienzentrum Schloss Dankern wird in 14 Metern Höhe aus einem mittelalterlichen Turm starten und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern durch den Themenbereich rasen. Dabei wird eine Strecke von rund 350 Schienenmetern zurückgelegt. Hergestellt wurde die Achterbahn vom Typ „Tube Coaster“ vom schweizerischen Unternehmen abc rides.

In dem Themenbereich sollen sich des Weiteren auch eine Ritterspielarena, eine interaktive Spielfläche und ein Kleinkinder-Spielbereich befinden. Seilmacherei, Fassmacherei und Kerzenzieherei versprechen, das Leben und Arbeiten im Mittelalter anschaulich zu machen.

Ferienzentrum Schloss Dankern Achterbahn Themenbereich Konzeptgrafik

Die Konzeptgrafik gibt einen Überblick über das geplante Angebot im neuen Themenbereich. (Foto: Ferienzentrum Schloss Dankern)

Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen zum Projekt: „Wir sind stolz, mit diesem Projekt einen weiteren großen Schritt in die Zukunft zu machen. Mit dem neuen Themenbereich und der Achterbahn möchten wir sowohl bei den Übernachtungsgästen als auch bei den Tagesbesuchern eine größere Zielgruppe ansprechen.“

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *