Schwaben-Park will 2020 neue Groß-Fahranlage eröffnen

Anzeige
Schwaben-Park Luftaufnahme Riesenrad - Santa Lore
Bildquelle: Schwaben-Park

Der Schwaben-Park will sein Attraktions-Angebot 2020 um mehrere Neuheiten erweitern. Unter anderem eine große neue Fahr-Anlage ist geplant.

Anzeige

Die Zeichen im Schwaben-Park stehen auf Erweiterung. Der Freizeitpark im baden-württembergischen Welzheim will seinen Besuchern 2020 mehrere Neuheiten präsentieren.

Die größte der neuen Attraktionen ist im westlichen Bereich des Schwaben-Park vorgesehen. Informierten Quellen zufolge plant der Freizeitpark die Neuheit neben der erst 2019 offiziell eröffneten Achterbahn „Wilde Hilde“. Auch bei der neuen Attraktion soll es sich um eine Groß-Fahranlage handeln.

Weiterhin soll im Schwaben-Park für die Saison 2020 ein Figuren-Theater mit Dschungel-Thematik entstehen.

Informationen zum Eröffnungszeitraum der Neuheiten 2020 im Schwaben-Park sind noch nicht bekannt.

Bisher größte Investition des Schwaben-Park steht noch bevor

Neben den neuen Attraktionen für 2020 plant der Schwaben-Park auch seine bisher größte Investition seit der Eröffnung des Freizeitparks im Jahr 1972. Bis zum 50. Jubiläum im Jahr 2022 soll das bisher größte Projekt in der Geschichte des Schwaben-Park realisiert werden.

Der Schwaben-Park startet am Samstag, den 4. April 2020 in die neue Saison (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2020). Der Preis für denn Eintritt wird sowohl für Kinder als auch Erwachsene um jeweils einen Euro erhöht: Die Schwaben-Park-Eintrittspreise 2020 belaufen sich auf 23 Euro für Erwachsene (ab 12 Jahren) beziehungsweise 20 Euro für Kinder (von 4 bis 11 Jahre).

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Schwaben-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *