„Screams“ 2018 im Avonturenpark Hellendoorn: Das bietet das diesjährige Halloween-Event!

AnzeigeADC
Avonturenpark Hellendoorn Screams Artwork
Bildquelle: Avonturenpark Hellendoorn

Zum dritten Mal lädt der Avonturenpark Hellendoorn 2018 zu einem Halloween-Event ein. „Screams“ wird dabei in diesem Jahr noch größer und findet häufiger statt. Ein Ausblick.

AnzeigeADC

2016 feierte mit „Screams“ das Halloween-Event im Avonturenpark Hellendoorn sein Debüt. 2018 geht die Grusel-Veranstaltung in dem niederländischen Freizeitpark in seine dritte Runde – und findet noch größer und häufiger als bisher statt.

War „Screams“ im Avonturenpark Hellendoorn bisher nur an einem Abend zu erleben, veranstaltet man das Halloween-Event in diesem Jahr an zwei Tagen. Besucher dürfen sich am Freitag, den 19. und Freitag, den 26. Oktober 2018 auf über 150 Darsteller freuen.

Die Darsteller bevölkern insgesamt drei Horror-Häuser und sieben Erschrecker-Zonen. Zu den Spukhäusern „Horror Hotel“ und dem „Death Lab“, die bereits in den vergangenen Jahren geöffnet waren, gesellt sich 2018 der „Dark Forest“. „Während ‚Screams‘ wirst du von deinen größten Albträumen an ekelhaften Orten verfolgt werden“, kündigt der Avonturenpark Hellendoorn an.

Das Halloween-Event beginnt nach dem eigentlichen Parkschluss um 19 Uhr und dauert bis 23 Uhr. Während der Veranstaltung werden auch zehn Attraktionen des regulären Parkbetriebs geöffnet sein.

Tickets für „Screams“ 2018 im Avonturenpark Hellendoorn sind für 17,50 Euro im Online-Vorverkauf erhältlich; an der Abendkasse wird der Eintritt 27,50 Euro kosten. Jahreskarten-Inhaber zahlen 15 Euro. Wer die Horror-Häuser besuchen möchte, zahlt zusätzlich 4 Euro pro Haus und Besuch. Im Kombi-Paket ist der Besuch aller drei Horror-Häuser für zusammen 10 Euro möglich.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *