Serengeti-Park feiert Welt-Elefanten-Tag 2019 mit Programm im Zeichen des Schutzes

Anzeige
Serengeti-Park Welt-Elefanten-Tag 2019
Bildquelle: Serengeti-Park

Elefanten sind durch den Handel mit Elfenbein und die Einengung ihres Lebensraumes durch den Menschen gefährdet oder ausgestorben. Der Serengeti-Park veranstaltet zum Welt-Elefanten-Tag am 12. August 2019 ein buntes Rahmenprogramm mit wichtiger Botschaft.

Anzeige

Trotz Schaffung großzügiger Schutzgebiete und allgemeinen Schutzvorkehrungen geht die Zahl der Elefanten in freier Wildbahn in vielen Regionen ständig zurück. Der Handel mit kostbarem Elfenbein und das Eindringen in den Lebensraum der Elefanten durch uns Menschen bedroht die Tiere und führte bereits jetzt zum Aussterben zahlreicher Elefanten.

Mit dem internationalen Welt-Elefanten-Tag am 12. August 2019, an dem sich auch der Serengeti-Park beteiligt, soll ein Bewusstsein für die Schutzbedürftigkeit der bedrohten grauen Riesen geschaffen werden.

Der Park verspricht zu diesem Anlass ein unterhaltsames sowie informatives Rahmenprogramm von 10 Uhr bis 16 Uhr rund um die afrikanischen Elefanten im sogenannten „Elfenbeintal“ des Serengeti-Park. Neben Informationsständen zu den Themen Forschung und Schutzprojekten bietet der Serengeti-Park viele Mitmach-Aktionen und Kinderschminken.

Jeweils um 11 Uhr, 13 Uhr sowie um 15 Uhr besteht zudem die Möglichkeit bei einer Elefanten-Fütterung anwesend zu sein und den Pflegern Fragen zu stellen.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Serengeti-Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *