Silver Dollar City veröffentlicht ersten Hinweis auf neue Attraktion für 2020

Anzeige
Lost Caverns Silver Dollar City Hinweis
Bildquelle: Silver Dollar City

Der amerikanische Freizeitpark Silver Dollar City teilte vor Kurzem einen ersten Hinweis auf seine kommende Attraktion für 2020. Zudem deuten zwei Markenanmeldungen darauf hin, dass es sich um beider Neuheit um eine Wasserattraktion handeln wird.

Anzeige

Mit „Lost River of the Ozarks“ verließ im letzten Jahr die beliebte Wildwasser-Raftling-Anlage den Freizeitpark Silver Dollar City. Nun gibt der Park auf seinen sozialen Kanälen erstmals einen Hinweis auf eine kommende neue Attraktion für 2020.

Auf dem Bild zu erkennen sind die beiden Hinweise „The Greatest Adventures lie ahead“ (zu dt. „Die größten Abenteuer liegen noch vor uns“) sowie „#LostCaverns“. Im Hintergrund sind einige Zeichnungen zu sehen, unter anderem ein Kompass sowie zahlreiche Namen wie „Cathedral Room“ oder „Waterfall Cavern“ (vergleiche Titelbild).

Dies sind Anspielungen auf den Marvel Cave, eine Tropfsteinhöhle, auf der der heutige Themenpark Silver Dollar City errichtet wurde. Die neue Attraktion wird sich also vermutlich mit der Thematik der Höhle auseinandersetzen.

Zudem hat Silver Dollar City zwei Namen zur Marke angemeldet. Sowohl „Mystic River Falls“ als auch „Lost Caverns“ wurden in den Klassen für die „Bereitstellung einer Attraktion in der Art einer Wasserbahn“ eingetragen. Es ist also wahrscheinlich, dass es sich bei der nächsten Attraktion ebenfalls um eine Wildwasserbahn handeln wird.

Mit „Time Traveler“ eröffnete erst 2018 der weltweit erste Xtreme Spinning Coaster des deutschen Herstellers MACK Rides. Dieser vereint drehende Wagen, Überkopf-Elemente sowie mehrere Katapult-Beschleunigungen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *