Simworx stellt „Metro of Time“ vor: Neuer Simulator mit U-Bahn-Fahrt durch die Zeit

Anzeige
Simworx Metro of Time U-Bahn Attraktion
Bildquelle: Simworx

Mit „Metro of Time“ stellt der Attraktions-Hersteller Simworx eine neue Simulatorfahrt vor, die Fahrgäste auf eine U-Bahn-Fahrt mit Zeitreise schickt.

Anzeige

Der auf dynamische Medien-Attraktionen spezialisierte Hersteller Simworx stellt ein neues Fahrgeschäfte-Konzept vor, das Bewegungssimulatoren in der Optik von U-Bahn-Waggons vereint. Die „Metro of Time“ soll Fahrgästen dabei eine Reise durch die Zeit bieten.

„‚Metro of Time‘ bietet eine Reihe von verschiedenen immersiven Erlebnissen und nimmt Fahrgäste mit auf eine Reise durch vier vergessene Zeitalter, darunter eine Safari durch prähistorische Länder, eine Erkundung altägyptischer Gräber auf der Suche nach verlorenen Schätzen, ein mittelalterliches Abenteuer zur Rettung einer Prinzessin und eine spannende Verfolgungsjagd durch den alten Wilden Westen.“, so Simworx über das Erlebnis.

Simworx Metro of Time Aufbau

Für eine höhere Kapazität können mehrere „Waggons“ nebeneinander betrieben werden. (Foto: Simworx)

Die Attraktion bietet vier einzigartige 4D-Kinos mit Metro-Thema, die einzeln oder in mehreren Varianten mit einer Kapazität von jeweils 40 Personen erhältlich sind. Die voll thematisierten Wagen verfügen jeweils über 3DOF-Bewegungssitze, Surround-Sound-Audio, On-Board-Spezialeffekte und sieben LED-Fenster, die den Fahrgast überall hin befördern, wo die Phantasie der Betreiber sie hinbringen möchte.

Vor dem Einsteigen in die U-Bahn werden die Gäste durch ein Pre-Boarding-Erlebnis geführt, das den typischen Weg zu einer U-Bahn-Station kurzweilig gestalten soll. „Wenn ein mysteriöser geomagnetischer Sturm zuschlägt und Störungen auftreten, werden die Gäste ermutigt, in die Wagen zu eilen, um den Bahnhof zu verlassen. Aber sie wissen nicht, dass sie dem Sturm noch nicht entkommen sind!“

Simworx Metro of Time Dinosaurier

Die „Metro of Time“ führt auch ins Reich der Dinosaurier. (Foto: Simworx)

Als sie sich auf den Weg machen, fangen die Dinge an, schief zu laufen und der Zug nimmt eine Umleitung. „An jedem Zielort öffnen sich die Wände und enthüllen eine riesige Projektionsfläche, die sich in Verbindung mit den fahrzeugseitigen Leinwänden zu einer wirklich fesselnden und fesselnden Geschichte verbindet.“, so Simwrox.

„Mit vollständiger Showkontrolle, optionalen Effekten und integrierten AV-Systemen bietet die ‚Metro of Time‘ eine ideale Lösung für diejenigen, die eine Variante des traditionellen 4D-Kinos suchen“, sagt Edward Pawley, Sales Director von Simworx. „Es ist auch in Einzel- oder Mehrfacheinheiten erhältlich und bietet Veranstaltungsorten jeder Größe je nach Anforderung unterschiedliche Optionen. Es ist eine großartige Ergänzung der Simworx-Produktpalette und ergänzt unsere anderen Attraktionen perfekt.“

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *