Six Flags-Freizeitpark in Saudi-Arabien zur Eröffnung 2022 geplant

Anzeige
Six Flags
Bildquelle: Six Flags

Six Flags‘ internationale Expansionspläne schreiten weiter voran. Mit einem neuen Six Flags-Freizeitpark in Saudi-Arabien ist der zweite Park unter der Six Flags-Marke im Nahen Osten geplant, weitere entstehen in China.

Anzeige

Nachdem Six Flags sich aus dem europäischen Freizeitpark-Mark zurückzog – unter anderem der heutige Movie Park Germany oder Walibi Holland und Walibi Belgium gehörten einst zur Kette – konzentrierte sich der Betreiber auf Freizeitparks in Nordamerika. Jetzt will Six Flags wieder im Ausland expandieren und plant mit regionalen Partnern neue Freizeitparks unter der Six Flags-Marke außerhalb des Heimatmarktes. Ganz neu wurden nun Pläne für einen Six Flags-Freizeitpark in Zusammenarbeit mit dem Public Investment Fund (PIF) in Saudi-Arabien angekündigt.

In Riad, der Hauptstadt Saudi-Arabiens, soll bis 2022 ein Six Flags-Freizeitpark entstehen. Der wird unter Lizenz von Six Flags Teil des neuen Vergnügungs-Komplexes Qiddiya, rund 40 Kilometer vom Stadtzentrum Riads entfernt.

Michael Reininger, Chief Executive von Qiddiya, kommentierte: „Unser Ziel ist es, eine aufregende einzigartige Destination zu schaffen, die Besucher aus ganz Saudi-Arabien zu rekordverdächtigen Achterbahnen, innovativen Fahrgeschäften und Attraktionen sowie zu den sportlichen und kulturellen Einrichtungen, die Qiddiya bieten wird, anlocken wird. Durch die Partnerschaft mit einem globalen Marktführer wissen wir, dass wir etwas Außergewöhnliches erschaffen werden.“

„Innovation ist ein Synonym für die Marke Six Flags und unser internationales Lizenzgeschäft bietet eine einmalige Gelegenheit, unser starkes globales Wachstum fortzusetzen“, sagt David McKillips, Präsident der Six Flags International Development Company. „Wir sehen großes Potenzial auf dem saudi-arabischen Markt und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem PIF, um ein erstklassiges Unterhaltungsziel für die junge und dynamische Bevölkerung von Saudi-Arabien zu schaffen.“

Six Flags in Saudi-Arabien wird der zweite Six Flags-Freizeitpark im Nahen Osten. Bereits 2019 soll Six Flags Dubai als Teil von Dubai Parks and Resorts eröffnet werden. Zudem sind in China mehrere Six Flags-Freizeitparks in Planung und auch für Vietnam wurden bereits Vorhaben angekündigt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *