Six Flags-Gruppe betreibt ab Frühjahr 2019 Magic Waters Wasserpark

AnzeigeADC
Six Flags
Bildquelle: Six Flags

Ab dem Frühjahr 2019 wird die Six Flags Entertainment Corporation den Magic Waters Wasserpark betreiben. Einen entsprechenden Pachtvertrag hat die Freizeitpark-Gruppe jetzt bekanntgegeben.

AnzeigeADC

Der Rockford Park District hat den Vertrag genehmigt, der es der Six Flags Entertainment Corporation ermöglicht den Magic Waters Wasserpark ab dem Frühjahr 2019 zu betreiben. Damit erweitert die Six Flags-Gruppe ihr Portfolio erneut durch einen US-amerikanischen Wasserpark. Unterzeichnet werden soll die Vereinbarung bereits in naher Zukunft.

Der Magic Waters Wasserpark ist ein 17 Hektar großer Wasserpark in Rockford, Illinois. Seit dem Jahr 1988 befindet er sich im Besitz des Rockford Park District und wird von diesem betrieben. Ab dem Frühjahr 2019 wird dies die Six Flags-Gruppe übernehmen. Ausgestattet ist der Freizeitpark mit einer großen Auswahl an Rutschen, einem weitläufigen Spielplatz für Kinder, einem „Lazy River“ sowie mit dem Wellenbad „Tsunami Bay“.

Magic Waters Wasserpark

Magic Waters birgt viele aufregende Attraktionen für Besucher jeden Alters. Bildquelle: Magic Waters.

„Wir sind begeistert von der Aussicht, Magic Waters in der Six Flags-Parkfamilie willkommen zu heißen“, äußerte sich Hank Salemi, Präsident des Six Flags Great America Park. „Dies ist eine fantastische Immobilie, die unseren Themen- und Wasserpark in Gurnee ergänzt und einen enormen Mehrwert für unsere Saisonkarteninhaber und Mitglieder bietet. Wir freuen uns darauf, den Nervenkitzel von Six Flags mit Gästen jeden Alters in diesem wichtigen Markt zu teilen.“

Durch die Zusammenarbeit mit der Six Flags Entertainment Corporation erhofft sich Jay Sandine, Executive Director des Rockford Park Districts, eine Verbesserung der Erlebnisqualität sowie einen starken Anstieg des Tourismus, der wirtschaftliche Auswirkungen für die Gemeinde mit sich bringen soll.

Magic Waters Wasserpark

Der Magic Waters Wasserpark soll in naher Zukunft ein noch attraktiveres Freizeiterlebnis werden. (Foto: Magic Waters)

Zudem steht fest, dass die Six Flags-Gruppe weiterhin Kapital in den Wasserpark investiert, um somit eine Grundlage für Neuerungen im Sinne der Gemeinde zu ermöglichen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *