Hauptattraktionen für ersten Six Flags-Freizeitpark in China enthüllt: Spektakuläre Achterbahnen kommen nach Haiyan

Anzeige
Six Flags Haiyan (China)
Bildquelle: Six Flags

Im chinesischen Haiyan soll noch in diesem Jahr der erste Six Flags-Freizeitpark in Asien eröffnen. Nun enthüllte die zuständige Baufirma weitere Informationen zu den geplanten Hauptattraktionen des Parks.

Anzeige

Die Bauarbeiten für den ersten chinesischen Six Flags-Park in Haiyan laufen bereits auf Hochtouren. In strategischer Zusammenarbeit mit der Riverside Group will die amerikanische Freizeitpark-Gruppe hier zum ersten Mal Fuß auf dem asiatischen Markt fassen und einen wichtigen Schritt im Zuge der geplanten Expansion gehen. Nun wurden die ersten Hauptattraktionen des neuen Parks enthüllt, zu denen vor allem Achterbahnen zählen.

Die Baufirma Shenzhen Renyi, die bereits viele Achterbahnen westlicher Hersteller in Asien errichtete, verkündete jetzt erste Daten zu den geplanten Attraktionen im Freizeitpark. So soll unter anderem eine Mega-Achterbahn des deutschen Herstellers Mack Einzug halten, die mit einer Höhe von 57 Metern und einer Geschwindigkeit von 115 km/h für Eindruck sorgen könnte. Die Anlage durchfährt auf der 1.135 Meter langen Strecke zwei Inversionen.

MACK Rides Hyper Coaster Flash Looping

Die Mack-Anlage könnte sich an der Achterbahn „Flash“ orientieren. (Foto: Mack Rides)

Eine weitere Hauptattraktion wird eine Holzachterbahn des Herstellers GCI darstellen, die mit einer Höhe von knapp 40 Metern und einer Geschwindigkeit von 88 Stundenkilometern punkten soll. Die Strecke der Attraktion wird insgesamt 1.036 Meter lang sein.

Außerdem ist der Bau einer familienfreundlichen Hänge-Achterbahn des Herstellers Vekoma geplant, die denselben Streckenverlauf wie „Orkanen“ im Fårup Sommerland besitzen soll. Zudem soll eine Wasser-Katapultachterbahn des Typs Power Splash von Mack gebaut werden, wie sie erst vor wenigen Jahren in Walibi Belgium eröffnet wurde.

Pulsar in Walibi Belgium

Der Mack Power Splash wird für ordentliche Abkühlung sorgen. (Foto: Walibi Belgium)

Darüber hinaus enthüllt Shenzhen Renyi ein Wildwasser-Rafting, ein Splash-Battle, einen Riesenkettenflieger, ein Mad House mit optischer Täuschung sowie einige Kinder-Fahrgeschäfte wie ein Flug-Karussell, eine sich drehende Schiffschaukel, eine Convoy-Rundfahrt und ein Schwing-Karussell als Attraktionen im Six Flags-Freizeitpark.

Bereits bekannt ist, dass der neue Freizeitpark in Haiyan eine Themenfahrt zu den in Asien bekannten Tuzki-Emoticons und Kinderbereiche rund um die Welt von Garfield erhalten wird. Der Six Flags-Park soll nach aktuellem Stand noch 2019 eröffnet werden.

Ein zweiter Six Flags-Freizeitpark solll 2020 im chinesischen Chongqing eröffnen. Zudem wurde bekannt, dass bereits Pläne für einen dritten Park in Nanjing vorliegen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *