Six Flags Hurricane Harbor Oaxtepec 2019 neu mit rasanter Reifenrutsche „King Cobra“

AnzeigeADC
Six Flags Hurricane Harbor Oaxtepec King Cobra
Bildquelle: Polin Waterparks

Six Flags Hurricane Harbor Oaxtepec eröffnet 2019 die neue Reifenrutsche „King Cobra“, die geradewegs in das Maul einer giftigen Schlange führen wird. Hergestellt wird die Neuheit von Polin Waterparks.

AnzeigeADC

Der mexikanische Six Flags-Wasserpark Hurricane Harbor Oaxtepec erweitert sein Attraktions-Angebot 2019 mit einer besonderen Reifenrutsche. Bei „King Cobra“ werden Badegäste geradewegs in das Maul der Schlange aus der Familie der Giftnattern rutschen.

Die gesamte Reifenrutsche wird passend zum giftigen Lebewesen gestaltet und präsentiert sich in roten, weißen und dunklen Farbtönen, die an die Beschuppung einer Schlage erinnern. Badegäste rutschen auf zwei nebeneinanderliegenden Bahnen auf Reifen um die Wette und passieren dabei viele Kurven und Richtungswechsel. Der Höhepunkt ist eine um 50 Grad geneigte Abfahrt aus sieben Meter Höhe, die geradewegs in das Maul der Kobra führt.

Aus diesem rutschen die Badegäste anschließend wieder rückwärts heraus und befinden sich daraufhin im Auslaufbecken, über das die Rutschanlage verlassen werden kann.

Hergestellt wird die neue Attraktion im mexikanischen Wasserpark von Polin Waterparks. Ein Eröffnungsdatum für „King Cobra“ ist derweil noch nicht bekannt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *