Six Flags Over Georgia lässt „Great American Scream Machine“ 2018 rückwärts fahren

AnzeigeADC
Six Flags Over georgia Great American Scream Machine
Bildquelle: Six Flags Over Georgia

Die zweitälteste Achterbahn in Six Flags Over Georgia ist 2018 in besonderer Weise erlebbar: rückwärts! Ab dem Saisonstart am 10. März lädt die Holzachterbahn zu einem ungewöhnliche Fahrerlebnis ein.

AnzeigeADC

Sie feiert 2018 ihren 45. Geburtstag und lädt zu diesem Jubiläum zur Rückwärts-Fahrt ein: die Holzachterbahn „Great American Scream Machine“ in Six Flags Over Georgia. Die einst größte Holzachterbahn der Welt ist heute freilich in allen Belangen übertroffen worden – mit dem Rückwärtsgang soll der alten Dame aber nochmal neues Leben eingehaucht werden.

Six Flags Over Georgia kündigt an, dass der Holzachterbahn-Klassiker ab 10. März 2018 für begrenzte Zeit rückwärts zu erleben sein wird. Wann genau der Aktionszeitraum endet, gab der amerikanische Freizeitpark nicht bekannt.

Die 1973 eröffnete Holzachterbahn erreicht auf ihrer 1.050 Meter langen Strecke aus 32 Metern Höhe eine Höchstgeschwindigkeit von 92 Stundenkilometer. Hergestellt wurde sie von Philadelphia Toboggan Coasters. Das 1904 gegründete Unternehmen ist einer der ältesten Achterbahn-Hersteller der Welt.

Die Rückwärts-Fahrt mit der Achterbahn in Six Flags Over Georgia ist nichts neues – bereits vor einigen Jahren lies der Freizeitpark auf der gleichen Achterbahn bereits den Rückwärtsgang einlegen. Im Schwesterpark Six Flags St. Louis wird in diesem Jahr auch die Hänge-Achterbahn „Batman: The Ride“ rückwärts zu erleben sein.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *