Six Flags St. Louis kündigt „Catwoman Whip“ für 2020 an: Propeller-Attraktion mit Überschlägen

Anzeige
Six Flags St. Louis Catwoman Whip neu 2020 Artwork
Bildquelle: Six Flags St. Louis

Six Flags St. Louis eröffnet 2020 eine neue Propeller-Attraktion rund um DC-Comicfigur Catwoman, die 50 Meter in die Höhe ragt. Fahrgäste werden durch die Luft gewirbelt und überschlagen sich dabei mehrmals.

Anzeige

Six Flags St. Louis präsentiert seinen Gästen 2020 ein imposantes Propeller-Fahrgeschäft, das mutige Besucher in einer Höhe von bis zu 50 Metern durch die Luft wirbelt und auf den Kopf stellt. Thematisch wird die neue Attraktion an die DC-Comicfigur Cat Woman angelehnt sein, die schon bei mehreren Attraktionen in Six Flags-Park zu finden ist.

Das neue Fahrgeschäft im amerikanischen Freizeitpark wird den Namen „Catwoman Whip“ tragen. Die Attraktion besteht aus einem riesigen Verbindungsarm, an dessen Enden zwei Gondeln angebracht sind. Der Arm dreht sich schließlich mit hoher Geschwindigkeit im Kreis und befördert die Gondeln so in luftige Höhen. Dort drehen diese sich dann auf den Kopf.

Laut Six Flags St. Louis erreicht „Catwoman Whip“ eine Höchstgeschwindigkeit von 83 km/h, Hersteller Funtime schreibt dem imposanten Fahrgeschäft hingegen eine mögliche Rotationsgeschwindigkeit von 120 km/h zu. In jeder Gondel sitzen acht Mitfahrer Rücken an Rücken, sodass insgesamt 16 Personen pro Fahrt durch die Luft gewirbelt werden können.

„Catwoman Whip“ wird sich zwischen dem Fahrgeschäft „Supergirl“ und der Holzachterbahn „The Boss“ befinden. Aufgrund der Thematisierung rund um Catwoman arbeitet man mit Warner Bros. und DC zusammen. Die Eröffnung der großen Neuheit findet 2020 statt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.