Körperverletzung im Skyline Park: Mann gibt Besucherin bei Streit an Fahrgeschäft eine Ohrfeige

Anzeige
Skyline Park See
Bildquelle: Skyline Park

Ein Streit im Skyline Park führte am Sonntagnachmittag zu einer Strafanzeige gegen einen 43-jährigen Mann aus Augsburg. Als dieser dachte, eine Frau würde seinen Sohn schlagen, gab er ihr eine Ohrfeige.

Anzeige

Im Skyline Park in Bad Wörishofen kam es am Sonntag, den 21. Juli 2019 zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Erwachsenen. Nachdem sich zunächst das Kind eines 43-jährigen Augsburgers mit dem Kind einer 38-jährigen Frau aus Mering gestritten hatte und die Mutter nur schlichten wollte, gab der Mann ihr kurzerhand eine Ohrfeige.

Die Mutter wollte lediglich eine harmlose Auseinandersetzung schlichten, die zwischen ihrer Tochter und dem Sohn des 43-jährigen Augsburgers stattfand, doch der Mann war der Meinung, dass sein Kind von der Frau geschlagen worden sei, weshalb er ihr eine Ohrfeige gab. Das berichtet die Augsburger Allgemeine und bezieht sich dabei auf die Polizei.

Den Mann aus Augsburg erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Skyline Park bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *