Neuer Abenteuerpfad „Black Hill Ranger Path“ in Freizeitpark Slagharen wächst in die Höhe

AnzeigeADC
Slagharen Black Hill Ranger Path Baustelle 2018
Bildquelle: Slagharen

Der Freizeitpark Slagharen eröffnet im Herbst 2018 den neuen Abenteuerpfad „Black Hill Ranger Path“ mit zahlreichen Kletterelementen und einer Seilrutsche. Inzwischen sind die Konstruktionen in die Höhe gewachsen.

AnzeigeADC

Der niederländische Freizeitpark Slagharen steht vor der Eröffnung einer neuen Attraktion. Noch in diesem Herbst soll anlässlich des 55. Geburtstags der Bau des neuen Abenteuerpfads „Black Hill Ranger Path“ fertiggestellt sein, der mehrere Kletterelemente miteinander kombiniert (wir berichteten). Inzwischen sind die verschiedenen Gerüstkonstruktionen der Attraktion deutlich in die Höhe gewachsen, auch erste Felsen sind bereits an der Anlage sichtbar.

Nachdem die Arbeiten seit dem Baubeginn im letzten Monat stetig vorangeschritten sind und die Turmkonstruktionen für den Abenteuerpfad bereits vor wenigen Wochen langsam an Höhe gewannen (wir berichteten), haben die Gerüste nun ihre Gesamthöhe erreicht, sodass unter anderem mit dem Montieren der Kletterelemente begonnen werden kann.

Slagharen Black Hill Ranger Path Baustelle 2018

Das aus drei Ebenen bestehende Hauptgerüst wurde inzwischen aufgebaut. (Foto: Slagharen)

Der „Black Hill Ranger Path“ wird vor allem aus einem Kletterpfad mit insgesamt 36 Hindernissen über drei Ebenen bestehen. Sobald Besucher erfolgreich eine Ebene des Hochseilgartens durchquert haben, können sie auf der nächsten Etage weiterklettern. Durch die verschiedenen Ebenen wird die Kapazität der Attraktion deutlich erhöht. Auch mit dem Aufbau eines Treppenaufgangs an der Seite des Gerüsts wurde schon begonnen.

Slagharen Black Hill Ranger Path Baustelle 2018

Seitlich am Klettergerüst entsteht eine Treppe zum Wechseln der Ebenen. (Foto: Slagharen)

Unmittelbar neben dem Hochseilgarten wurde nun auch der Aufbau des etwa 20 Meter hohen Gerüsts für eine Seilrutsche fertiggestellt, die als Highlight des Abenteuerpfads auf einer 115 Meter langen Strecke in die Tiefe führen soll. Der Einstieg an der Seilrutsche wird auch über die Treppe seitlich des Kletterpfads zugänglich sein.

Slagharen Black Hill Ranger Path Baustelle 2018

Die Konstruktion der Seilrutsche übertrifft jene des Kletterpfads um wenige Meter. (Foto: Slagharen)

Slagharen Black Hill Ranger Path Baustelle 2018

Besucher werden hier später an einem Seil 115 Meter in die Tiefe rasen. (Foto: Slagharen)

Zusätzlich zu den Gerüsten des Hindernispfads und der Seilrutsche sind auf der Baustelle auch schon erste Felsbrocken zu erkennen, die Gäste später erklimmen können. Dazu gehört auch eine acht Meter hohe Kletterwand.

Slagharen Black Hill Ranger Path Baustelle 2018

Die Felsen überzeugen mit authentischem Erscheinungsbild. (Foto: Slagharen)

Thematisch gestaltet wird der „Black Hill Ranger Path“ nach dem Iren John Wallace, Kommandant der Gruppe der Black Hill Rangers, die Auswanderer in Amerika über gefährliche Canyons und unpassierbare Pfade führten. Im Freizeitpark Slagharen sollen schließlich die Black Hill Ranger den Besuchern helfen, den Abenteuerpfad sicher zu meistern.

Der Freizeitpark Slagharen investiert 1,3 Millionen Euro in die neue Anlage. Ein genaues Eröffnungsdatum des „Black Hill Ranger Path“ steht bislang noch nicht fest.

Slagharen Black Hill Ranger Path Rendering

Die Konzeptgrafik zeigt, wie der „Black Hill Ranger Path“ aussehen wird. (Foto: Freizeitpark Slagharen)

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 9,95 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *