Achterbahn-Hersteller S&S baut Europa-Vertrieb durch Lars Lenders auf

Anzeige
S-S Steel Curtain Achterbahn
Bildquelle: S&S
Anzeige

S&S - Sansei Technologies ernennt Lars Lenders zum European Director of Sales für die EMEA-Region. Lenders arbeitet von Amsterdam aus und stellt die erste Vertretung des Achterbahn-Hersteller in Europa überhaupt dar.

Der neue Europa-Vertriebschef von S&S – Sansei Technologies bringt umfangreiche Erfahrung in der Freizeit-Industrie mit, die er in den letzten 10 Jahren seiner Karriere bei ProSlide gesammelt hat.

Lars Lenders über seine neue Stelle bei dem amerikanischen Achterbahn-Hersteller: „Ich bin so glücklich, Teil des S&S-Teams zu sein! Eine zusätzliche Präsenz in Europa wird unserem Unternehmen beim Wachstum helfen. Ich bin sehr glücklich, diese Präsenz zu sein. S&S genießt weltweit einen hervorragenden Ruf. Ich freue mich darauf, ihnen dabei zu helfen, ihre einzigartigen Achterbahn-Angebote in die erstaunlichen Parks zu bringen, die wir in ganz Europa haben.“

Lars Lenders SS Technologies Europe

Lars Lenders wrid S&S – Sansei Technologies in Europa vertreten. (Foto: S&S)

Josh Hays, Executive Director of Sales & Marketing bei S&S, kommentierte: „Wir sind sehr glücklich, Lars in unserem Team zu haben. Wir hatten noch nie eine Vertretung mit Sitz in Europa und wir glauben, dass dies uns helfen wird, in Europa wettbewerbsfähiger zu sein. Lars‘ Erfahrung und Professionalität machen ihn zur perfekten Besetzung für S&S.“

Lenders mit 20 Jahren Erfahrung in Freizeit-Industrie

Lars Lenders begann seine Karriere vor etwa 20 Jahren mit der Entwicklung von Freizeitparks. Neben der Entwicklung von Parks hat er an der Entwicklung von Skihallen auf der ganzen Welt gearbeitet. Seine Talente führten ihn zuletzt in das Wasserpark-Geschäft, zuerst bei Van Egdom, dann bei ProSlide Technology.

Anzeige

Lars kehrt in der neu geschaffenen Position bei S&S – Sansei Technologies zu seinen „Wurzeln“ mit traditioneller Freizeitpark-Arbeit zurück. Er wird für den Aufbau und die Etablierung einer Präsenz von S&S in der Region verantwortlich sein. Natürlich bringt COVID-19 zusätzliche Herausforderungen mit sich, aber die Freizeitindustrie kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der sie sich nach Abschwüngen erholt hat. Lars fügte hinzu: „Wofür ist diese Industrie bekannt? Für Kreativität! Ich freue mich darauf, die kreativen Köpfe von S&S und die besten Parks der Welt zu kombinieren, um aufregende Attraktionen zu schaffen, die dazu beitragen, unserer Industrie wieder zu Wohlstand zu verhelfen“.

S&S – Sansei Technologies zeichnet unter anderem für die Achterbahn „Steel Curtain“ im amerikanischen Freizeitpark Kennywood verantwortlich, welche das weltweit höchstgelegene Überkopf-Element bietet. Dieses Video zeigt die Fahrt:

Dieser Inhalt wird von einem externen Anbieter eingebunden.
Erlaube die Nutzung von Cookies, um den Inhalt anzuzeigen.

Informationen zum Datenschutz

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.