„The Walking Dead Breakout“ in Movie Park Germany wird geschlossen

Anzeige
The Walking Dead Breakout Außen
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Die Horror-Attraktion „The Walking Dead Breakout“ im Movie Park Germany wird geschlossen. Noch bis Ende der Saison 2019 haben Besucher die Möglichkeit, die aufpreispflichtige Durchlauf-Attraktion zu erleben.

Anzeige

Mit Untoten an jeder Ecke tauchen die Besucher von „The Walking Dead Breakout“ im Movie Park Germany in der Serie nachempfundenen Kulissen selbst in der Szenario nach der Zombie-Apokalypse ein. Doch nicht mehr lang: Die 2016 eröffnete Attraktion wird zum Ende der Saison 2019 geschlossen.

Bis zum 10. November 2019 haben The-Walking-Dead-Fans noch die Chance, die Durchlauf-Attraktion mit Live-Erschreckern zu erleben.

Siehe auch: So sieht es in der Horror-Attraktion „The Walking Dead Breakout“ aus!

Als Grund für die Schließung der Attraktion nennt der Movie Park Germany die auslaufende Lizenz.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2016 konnte „The Walking Dead Breakout“ beinahe an jedem Öffnungstag des Movie Park Germany – auch abseits der Halloween-Saison – besucht werden. Ein Durchgang kostete zur Eröffnung noch 5 Euro, zuletzt verlangte der Film- und Freizeitpark 6 Euro pro Besuch zusätzlich zum regulären Tages-Eintrittspreis.

„The Walking Dead Breakout“ deckt Szenen der ersten fünf Staffeln der Fernsehserie ab. Diese wurden originalgetreu gestaltet, wie der große „The Walking Dead Breakout“-TV-Vergleich zeigt.

Was in Zukunft auf der Fläche von „The Walking Dead Breakout“ passiert, ließ man bislang offen.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Movie Park Germany bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *