Veranstaltungen 2019 in Münchner Tierpark Hellabrunn: Diese Events finden statt!

Anzeige
Münchner Tierpark Hellabrunn Pony-Seminar
Bildquelle: Münchner Tierpark Hellabrunn

Der Tierpark hat an 365 Tagen im Jahr geöffnet – an einigen Tagen bietet er seinen Besuchern auch 2019 ein besonderes Aktionsprogramm. Angefangen mit großen Aktionswochenenden über eine spannende Vortragsreihe bis hin zu Seminaren ist für jeden etwas dabei.

Anzeige

In diesem Jahr wird es im Tierpark Hellabrunn erstmals drei thematische Aktionswochenenden geben: Während sich an Ostern (21. und 22. April) alles rund um Wasser und Eis dreht, stehen am Pfingstwochenende (9. und 10. Juni) Berge, Wälder und Wiesen im Fokus. Im August (24. und 25. August) sind die Lebensräume in den Tropen, Wüsten und im Meer zentrale Elemente des Wochenendes.

Zudem findet am 1. Mai 2019 im Hellabrunner Mühlendorf wieder das traditionelle Maibaum-Aufstellen statt. Im Herbst wartet neben der Nacht der Umwelt am 13. September ein exklusiver Tag mit „Blick hinter die Kulissen“ auf zahlreiche Besucher. Wie auch in den vergangenen Jahren gibt es am 9. November wieder die Gelegenheit, den Tierpark von einer anderen Seite zu entdecken: sei es in der Futterwirtschaft, der Werkstatt oder Tierarztpraxis.

Themen-Wochenenden Aktionen im Tierpark Hellabrunn 2019

2019 finden besondere Aktions-Wochenenden in Hellabrunn statt. (Foto: Tierpark Hellabrunn)

Fachleute aus den Bereichen Natur- und Artenschutz liefern im Rahmen der Vortragsreihe im Hellabrunner Artenschutzzentrum auch 2019 wieder spannende Einblicke in ihre Arbeit. Andere Experten teilen ihr Wissen bei exklusiven Foto- und Zeichenkursen oder Seminaren in Hellabrunn. In der diesjährigen Seminar-Reihe können zum einen Ängste überwunden werden, zum anderen kann entschleunigt werden. Ursula Riedinger, Tierpark-Mitarbeiterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, und ihr Team helfen im Seminar „Tierisch mutig“, Schlangen- und Spinnenphobien zu überwinden. Im Seminar „Tierisch ruhig“ steht Achtsamkeit und Entschleunigung im Fokus. Eine tiergestützte Therapie wird zudem erstmalig mit den Ponys in Hellabrunn angeboten. Während dieser Seminare wird auch ein Tierkontakt angeboten – sei es, um die eigenen Ängste und Phobien praxisnah zu überwinden oder, um beim Beobachten und Berühren der Tiere die eigene Aufmerksamkeit zu schulen und die Ruhe und Gelassenheit der Tiere positiv auf sich selbst wirken zu lassen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *