„Mælkevejen“ in Tivoli Gardens entsteht: So wird die neue Achterbahn in Kopenhagen gestaltet!

Anzeige
Tivoli Gardens Maelkevejen Baustelle Nacht
Bildquelle: Tivoli Gardens

Tivoli Gardens ersetzt einen 30 Jahre alten Achterbahn-Klassiker. „Mælkevejen“ nimmt Fahrgäste mit auf eine Reise durch das Weltall. Wie die aussehen wird und in welchem Zug die Fahrt stattfinden wird, hat der dänische Freizeitpark jetzt gezeigt.

Anzeige

Der inmitten von Kopenhagen gelegene Freizeitpark Tivoli Gardens wird im Winter 2019 eine neue Achterbahn eröffnen, welche nach über 30 Jahren die angetriebene Familien-Achterbahn „Odinexpressen“ ersetzt. Inzwischen ist die Strecke der neuen Achterbahn aufgebaut und Tivoli Gardens zeigt die Ankunft des Zuges sowie die geplante Gestaltung.

„Das Design der Achterbahn baut auf jenen von ‚Sky‘, ‚Aquila‘ und ‚Tik Tak‘ auf, die stark von der Idee der Entdeckungsreise inspiriert sind, sei es am Himmel, in der Welt der Wissenschaft oder in der Zeit.“, erklärt Tivoli Gardens. „Die Fahrt geht an Planeten, Sternen und Galaxien vorbei.“

„Mælkevejen“ wird wie auch sein Vorgänger von Mack Rides hergestellt. Die neue Achterbahn wird jedoch höher sein und der Zug dank des technischen Fortschritts ruhiger über die Strecke fahren.

Tivoli Gardens maelkevejen Baustelle Strecke

Die Strecke ist etwas höher als die des Vorgängers. (Foto: Tivoli Gardens)

Der Tivoli-Designer Will Gurley sagt: „‚Mælkevejen‘ macht der ganzen Familie Spaß und feiert die galaktische Raumfahrt. Die Gäste werden von Tivolis Startrampe in unserer neuen Rakete auf eine spektakuläre galaktische Reise auf der Suche nach neuen Welten geschickt. Eine reise nach Tivoli-Art zu fernen Sternen.“

Tivoli Gardens Maelkevejen Artwork Thematisierung

„Maelkevejen“ – dänisch für „Milchstraße“ – nimmt mit in das Weltall. (Foto: Tivoli Gardens)

Tivoli Gardens maelkevejen Artwork Zug

Der Zug der Achterbahn wird wie eine Rakete gestaltet. (Foto: Foto: Tivoli Gardens)

Als zusätzliche Locke am Heck wird das Geräusch der Achterbahn dank neuer Technologie viel geringer. Die Milchstraße ist seit zweieinhalb Jahren unterwegs und wurde speziell von Tivolis eigener Entwicklungsabteilung entwickelt.

Die offizielle Eröffnung von „Mælkevejen“ soll am 6. Dezember 2019 stattfinden.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und Tivoli Kopenhagen bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *