Neue Themenbereiche im Toverland eröffnet: Besucheransturm und Störungen bei Achterbahn

AnzeigeADC
Toverland Port Laguna Eröffnung
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Das Toverland eröffnete heute die neuen Themenbereiche „Port Laguna“ und „Avalon“ mit der Großachterbahn „Fēnix“. Gäste erwartete unter anderem aber nicht nur eine gelungene Eröffnungszeremonie am Eingang, sondern auch Störungen bei der neuen Achterbahn.

AnzeigeADC

Nach Monaten des Wartens zelebrierte das Toverland heute die Eröffnung der neuen Themenbereiche „Port Laguna“ und „Avalon“, welche mit einer Größe von etwa sieben Hektar die größte Erweiterung in der Geschichte des niederländischen Themenparks darstellen. Dies nahmen viele Fans und interessierte Besucher zum Anlass, den Freizeitpark bei Venlo zu besuchen und in die Atmosphäre der neuen Parkgebiete einzutauchen. Doch nicht alles lief nach Plan.

Bevor Gäste das Toverland über das neue Eingangsgebiet „Port Laguna“ betreten und die neue Achterbahn „Fēnix“ im Themenbereich „Avalon“ testen konnten, fand auf dem Vorplatz des Eingangs eine Eröffnungszeremonie mit Reden der Verantwortlichen, Zündung von Feuerwerkskörpern und Konfettiregen statt. Im Anschluss wurde der Freizeitpark geöffnet.

Wer sich nun aber auf direktem Wege in Richtung der neuen Großachterbahn „Fēnix“ begab, wurde herbe enttäuscht. Aufgrund von Softwareproblemen blieb die Achterbahn bis zu Beginn des Nachmittags außer Betrieb, bis schließlich die ersten Gäste mitfahren konnten. Trotz der Störung warteten mehr als hundert Menschen den ganzen Morgen vor dem Eingang der Achterbahn und wurden von Mitarbeitern des Toverland mit Wasser versorgt.

Auch erhielten sie VIP-Armbänder, mit denen sie die Warteschlange bei Inbetriebnahme der Attraktion zu einem späteren Zeitpunkt überspringen konnten.

Toverland Fenix Warteschlange

Hunderte Gäste warteten vor dem Eingang der Achterbahn. (Foto: Thomas Frank, Parkerlebnis.de)

Im Laufe des Tages kam die Achterbahn zudem immer wieder auf dem Lifthill zum Stillstand, fuhr in der Regel nach kurzer Zeit aber wieder weiter. Die Bootsfahrt „Merlin’s Quest“, welche die zweite Attraktion im neuen Themenbereich „Avalon“ darstellt, fuhr dagegen den ganzen Tag und erlebte lediglich eine kurzzeitige Störung. Aufgrund des Besucherandrangs wurde heute auch der Outdoor-Wartebereich der Achterbahn „Fēnix“ geöffnet.

Wegen den Störungen an der Achterbahn blieben die neuen Themenbereiche „Avalon“ und „Port Laguna“ heute eine Stunde länger bis 20 Uhr geöffnet. Bei „Fēnix“ belief sich die Wartezeit teilweise auf bis zu 45 Minuten, bei „Merlin’s Quest“ wartete man kürzer.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 25,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *