Toverland: Mit „Port Laguna“ und „Avalon“ kommt 2018 auch Preiserhöhung um bis zu 20 Prozent

Anzeige
Toverland Freizeitpark bei Venlo - Panorama
Bildquelle: Toverland

Das Toverland eröffnet 2018 den neuen Eingangsbereich „Port Laguna“ und den neuen Themenbereich „Avalon“ inklusive großer neuer Achterbahn. Mit den Neuheiten geht auch eine Preiserhöhung um bis zu 20 Prozent einher.

Anzeige

Im Toverland laufen derzeit die Bauarbeiten für „Avalon“ und „Port Laguna“. Gemeinsam stellen der neue Themenbereich und das neue Eingangsgebiet die größte Erweiterung in der Geschichte des niederländischen Freizeitparks dar. Knapp 35 Millionen werden investiert; die Eröffnung ist für den 7. Juli angekündigt. Zu diesem Termin erhöht das Toverland auch die Eintrittspreise.

Bis zu 20 Prozent mehr müssen Besucher dann zahlen. Die Preise sowohl für Erwachsene als auch für Kinder steigen um jeweils 4 Euro auf 32 Euro beziehungsweise 22,50 Euro.

Mit „Avalon“ dürfen sich Besucher dafür auf eine neue Themenwelt freuen, inspiriert von der keltischen Legende rund um den berühmten Zauberer Merlin sowie König Artus und sein magisches Schwert Excalibur. Hauptattraktion darin wird der Wing-Coaster „Fēnix“ – eine Achterbahn, bei der Fahrgäste neben der Schiene ohne Boden unter den Füßen wie auf den Flügeln eines Phönix sitzen. Neu wird außerdem die familienfreundliche Themen-Bootsfahrt „Merlin’s Quest“.

Siehe auch: Toverland 2018 mit Mega-Erweiterung: Das wird „Avalon“ mit großer neuer Achterbahn „Fēnix“!

Toverland 2018 Erweiterung Artworks

2018 eröffnet in Toverland „Avalon“ mit mehreren neuen Attraktionen. (Fotos: Toverland, Collage: Parkerlebnis.de)

Das Toverland wächst 2018 um insgesamt sieben Hektar. Die Erweiterung soll auf das Ziel einzahlen, die Marke von einer Million Besucher jährlich bis zum Jahr 2020 zu knacken.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 25,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *