Toverland stellt interaktive „Mapa Magica“ für neuen Eingangsbereich „Port Laguna“ vor: So können Besucher selbst zaubern!

Anzeige
Toverland Port Laguna Mapa Magica
Bildquelle: Toverland

Das Toverland steht kurz vor der Eröffnung des neuen Themenbereichs „Avalon“ und des neuen Eingangsgebiets „Port Laguna“. Jetzt wurde vorgestellt, wie Gäste im neuen Eingangsgebiet mithilfe einer Zauberkarte magische Szenen in Gang setzen können.

Anzeige

In fünf Tagen eröffnet das niederländische Toverland sowohl den neuen Themenbereich „Avalon“ mit der Achterbahn „Fēnix“ als auch das neue Eingangsgebiet „Port Laguna“, das in eine idyllische Hafenstadt entführt. Neben Geschäften, Snackpunkten, Spielmöglichkeiten und einer interaktiven Show werden Besucher im neuen Eingangsbereich auch selbst zaubern können. Wie das funktioniert, zeigt der Freizeitpark in einem neuen Werbespot.

Die gesamte Hafenstadt „Port Laguna“ wurde möglichst interaktiv gestaltet, um für Gäste auch einen längeren Aufenthalt im Eingangsgebiet lohnenswert zu machen. So sind in vielen Vitrinen und Nischen von „Port Laguna“ magische Szenen versteckt, die nur auf der sogenannten „Mapa Magica“, einem Zauberwegweiser, verzeichnet sind. Ist man im Besitz dieser Karte, können die verschiedenen Standorte der Szenen gefunden werden.

Der Wegweiser ist zusammen mit einem Zauberstab in „Port Laguna“ erwerbbar. Mit dem Zauberstab können die versteckten Szenen dann in Bewegung gebracht werden. Ein neuer Werbespot gibt einen Vorgeschmack auf die verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten:

Insgesamt neun verschiedene Szenen sind auf der „Mapa Magica“ zu finden. Die meisten Szenen befinden sich in Vitrinen am neuen Shop „Mundo Magica“, aber auch vor dem magischen Geschäft „Magistralis‘ Magic Store“ können magische Szenen in Gang gesetzt werden. Die Zauberkarte und der Zauberstab werden zusammen voraussichtlich für 24,95 Euro käuflich sein und können dann bei jedem Besuch im Toverland eingesetzt werden.

Toverland Port Laguna Mapa Magica

Mit der „Mapa Magica“ können die verschiedenen Szenen entdeckt werden. (Foto: Toverland)

Gemeinsam mit dem neuen Themenbereich „Avalon“ ist das neue Eingangsgebiet Teil der bisher größten Erweiterung in der Geschichte des Toverland um sieben Hektar mit einer Investition von knapp 35 Millionen Euro. Die Eröffnung der beiden Bereiche soll am 7. Juli 2018 stattfinden.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 25,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *