Neues Restaurant in Toy Story-Land für Disney’s Hollywood Studios angekündigt

Anzeige
Disneys Hollywod Studios Toy Story Land Woody Character
Bildquelle: Disney Parks

Die erste Erweiterung des Toy Story-Land in den Disney’s Hollywood Studios in der Walt Disney World in Orlando wird ein Restaurant sein – selbstverständlich ebenfalls mit Toy Story-Thematisierung.

Anzeige

Im Juni 2018 wurde das Toy Story-Land in Disney’s Hollywood Studios im Walt Disney World Resort Orlando eröffnet (wir berichteten). Der Themenbereich rund um die Figuren Woody, Slinky und Buzz Lightyear in Orlando im US-Bundesstaat Florida wird als erste Erweiterung seit seiner Eröffnung ein Service-Restaurant erhalten.

Das „Roundup Rodeo BBQ Restaurant“ soll ein familienfreundliches Gastronomie-Highlight mit farbenfroher Gestaltung werden, das wie ein Sammelsurium aus Spielzeugen und Spielsets wirkt. Die Gäste werden sich zusammen mit „Toy Story“-Figur Andy und anderen Charakteren in einer Art Rodeo-Szenerie befinden, deren buntes Durcheinander an die kreativen Spiel-Erlebniswelten von Kindern erinnert.

Toy Story-Land Disney Restaurant Entwurf

Der geplante Restaurantbereich im Toy Story-Land als Konzeptgrafik. (Foto: Disney)

Passend zum Rodeo-Ambiente wird es im Inneren des Restaurants die Spielsets Westernstadt und Bahnhof geben. Wer genau hinsieht, dem werden im gesamten Restaurantbereich auch altbekannte und liebgewonnene Pixar-Charaktere wiederbegegnen. Zum Beispiel das jodelnde Cowgirl Jessie oder Bo-Peep, Woodys Freundin, mit ihren Schafen.

Ein genaues Eröffnungsdatum des geplanten Gastronomie-Themenbereichs, der sich an Familien mit Kindern richtet, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *