Tropical Islands im Sommer 2018 neu mit Bogenschießen und Bumper-Cars

AnzeigeADC
Bumper-Cars in Tropical Islands
Bildquelle: Tropical Islands

Pünktlich zum Sommer 2018 erweitert Tropical Islands sein Attraktions-Angebot sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Vom Bogenschießen über „Bumper-Cars“ bis hin zum Animations-Programm ist viel geboten.

AnzeigeADC

Zum Start in die Sommerferien hat Tropical Islands das Angebot an Attraktionen für die ganze Familie erweitert. So können Jung und Alt zum Beispiel in den Genuss des Bogenschießens kommen. Kinder ab 6 Jahre können die sogenannten „Bumper-Cars“, elektronisch betriebene Mini-Autos, ausprobieren. Darüber hinaus hat das Animationsteam des Tropical Islands ein umfangreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm für Kinder jeden Alters sowie für Erwachsene zusammengestellt.

Spannen, fokussieren, zielen: Tropical Islands rüstet mit Pfeil und Bogen auf

Interessierte können sich jetzt im Tropical Islands im Bogenschießen üben. Die dafür vorgesehene Bogenschießhalle befindet sich auf dem Tropical Islands Campingplatz. Zur Auswahl stehen insgesamt 20 Bögen, die je nach Alter und Fähigkeit ausgehändigt werden. Eine Stunde Bogenschießen kostet acht Euro. Da der Umgang mit Pfeil und Bogen jedoch die richtige Balance aus Technik, Kraft und Konzentration erfordert, werden mindestens zwei Stunden für 12 Euro empfohlen. Hinzu kommen einmalig fünf Euro für die Nutzungsgebühr. Darin enthalten sind Unterarm- und Fingerschutz. Die Buchung und Anmeldung erfolgt über die Camping-Rezeption. Auch Gruppenanmeldungen sind möglich.

Bogenschießen Tropical Islands

Neu im Sommer 2018: Bogenschießen. (Foto: Tropical Islands)

Anschnallen und losfahren: die „Bumper-Cars“

Ab sofort stehen im Tropino Kinderclub die sogenannten „Bumper-Cars“ für die Gäste zur Nutzung bereit. Ein Aufprall wird zwar ähnlich wie im Autoscooter durch einen breiten umlaufenden Gummiring sanft abgefedert, doch die Steuerung gelingt im Gegensatz hierzu nur mit viel Geschick und Fingerspitzengefühl. Gestartet und gelenkt werden die „Bumper-Cars“ mit einem Hebel links und rechts an jeder Seite. Das Fahren ist für Kinder ab sechs Jahren in Begleitung eines Erwachsenen gestattet. Die Aufsichtspflicht obliegt den Eltern. Wer die Mini-Autos testen möchte, benötigt goldene Token, die an folgenden Verkaufsstellen erhältlich sind: Tropical Islands-Shops, Tropino Tresen, Info, Sambesi Bar.

Animationsprogramm im Tropical Islands

Das vielfältige Animations-Programm von Tropical Islands bringt Kinderaugen zum Leuchten. Im Tropino Kinderclub können die kleinen Gäste aus einem kostenfreien Kreativangebot wählen. Zu diesem gehört unter anderem eine spannende Schatzsuche mit vielen Schatzgeschenken. Für Kinder bis 12 Jahre bietet die Kinderdisco den idealen Ort, um das Tanzbeinchen zu schwingen. Die etwas älteren, bis 16-Jährigen, haben die Möglichkeit, ihrer Fantasie beim Kinderschminken freien Lauf zu lassen. Die Aktivitäten werden täglich im Tropino Kinderclub angeboten. Das Animations-Team steht bei Fragen gerne zur Seite, die Betreuung liegt jedoch in der Verantwortung der Eltern. Auf einer großen Tafel am Tropino-Eingang wird das Programm regelmäßig aktualisiert.

Auch Erwachsene kommen im Tropical Islands nicht zu kurz. Auf sie warten zahlreiche Aktivitäten wie Bauchtanz, Bollywood, Zumba und Wassergymnastik. Das Tagesprogramm steht allen Gästen offen und ist ebenfalls im Eingangsbereich vom Tropino Kinderclub einzusehen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *