Valleyfair schließt „Dinosaurs Alive!“-Bereich im Herbst 2019

Anzeige
Valleyfair Dinosaurs Alive! Schließung 2019
Bildquelle: Valleyfair

Auch im Freizeitpark Valleyfair wird die Ausstellung „Dinosaurs Alive!“ schließen. Besucher haben noch bis Oktober 2019 die Gelegenheit, die lebensgroßen animatronischen Dinosauriermodelle zu erleben.

Anzeige

Die große Dinosaurier-Ausstellung „Dinosaurs Alive!“ im Freizeitpark Valleyfair im US-Bundesstaat Minnesota wird noch bis zum Oktober 2019 zu sehen sein und danach dauerhaft geschlossen, wie der Park bekanntgab. Welche Attraktion an die Stelle des Dinosaurierbereichs treten wird, ist noch nicht bekannt.

Die Attraktion „Dinosaurs Alive!“ hatte bereits im Herbst des Jahres 2017 im amerikanischen Freizeitpark Kings Island ihre Pforten geschlossen, ein Jahr später war sie dann ab Herbst 2018 auch in Canada’s Wonderland nicht mehr zu sehen.

In dem Dinosaurier-Bereich werden über 30 animatronisch bewegte Dinosaurermodelle in Lebensgröße präsentiert, wobei die verschiedenen Ausstellungsstücke auf Basis der Ergebnisse paläontologischer Forschung wissenschaftlich exakt nachgebaut sind.

Dinosaurier-Freunde können beeindruckende Urweltgiganten wie den Tyrannosaurus Rex oder den ebenso imposanten Ruyangosaurus kennenlernen und eine Welt erleben, wie sie vor Millionen von Jahren aussah. Die Animatronik der Modelle erlaubt es, dass die Dinosaurierbewegungen mit interaktiven Konsolen gesteuert werden können.

In Canada’s Wonderland hatte man sich seinerzeit standesgemäß von den Urweltbewohnern verabschiedet. In einem Video wurde die Geschichte eines Meteors erzählt, der das Ende der Dinosaurier in dem Freizeitpark einläutete.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.