Walibi Rhône-Alpes: Mit Steigerung der Besucherzahlen 2017 auf zu neuen Zielen

Anzeige
Walibi Rhone Alpes Feuerwerk
Bildquelle: Walibi Rhône-Alpes

Hinter Walibi Rhône-Alpes liegt eine erfolgreiche Saison 2017 mit dem drittbesten Ergebnis hinsichtlich der Besucherzahlen aller Zeiten. Für 2018 sind bereits einige Neuheiten geplant, um das langfristige Ziel von 600.000 Gästen jährlich zu erreichen.

Anzeige

Ende 2015 hat Walibi Rhône-Alpes einen ambitionierten 10-Jahres-Plan vorgestellt, der Investitionen in Höhe von bis zu 30 Millionen Euro vorsieht (wir berichteten). Erste Auswirkungen konnten Besucher bereits in den vergangenen Jahren sehen, allen voran mit der Eröffnung der Holzachterbahn „Timber!“, der größten Investition des Freizeitparks seit 15 Jahren. Die Veränderungen tragen Früchte – in der vergangenen Saison konnte Walibi Rhône-Alpes erneut einen starken Zuwachs der Besucherzahlen verzeichnen.

Mit 465.009 Besuchern in 2017 verzeichnete Walibi Rhône-Alpes das drittbeste Ergebnis seit seiner Gründung. Allein zu den Halloween-Veranstaltungen konnte der französische Freizeitpark 80.000 Besucher anlocken.

Bis zum Jahr 2022 will Walibi Rhône-Alpes schließlich 600.000 Besucher jährlich begrüßen. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, gibt es bereits konkrete Neuheiten-Pläne: Nächstes Jahr erwartet Gäste mit „Festival City“ ein neu gestalteter Bereich vom Eingang bis hin zum historischen Dorf, in dem auch drei neue Fahrgeschäfte zu finden sein werden – ein fast 50 Meter hohes Flug-Karussell, eine drehende Schaukel und ein Ballonflug.

In Walibi Rhône-Alpes beginnt die neue Saison am 31. März 2018 (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2018).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *