WorldHostingDays werden 2018 CloudFest: Europa-Park ist Veranstaltungsort für Messe der Cloud- und Hosting-Industrie

Anzeige
CloudFest im EUropa-Park
Bildquelle: Europa-Park

Vom 10. bis zum 16. März werden rund 6.500 Besucher auf der weltweit größten Messe und Konferenz der Cloud- und Hosting-Industrie im Europa-Park erwartet. Die ehemals „WorldHostingDays“ heißen nun „CloudFest“ und vereinen seit 2003 spannende Fachvorträge, Entertainment sowie die Möglichkeit des Networkings der digitalen Branche.

Anzeige

Aus den „WorldHostingDays“ werden 2018 im 15. Veranstaltungsjahr das neue „CloudFest“. Es bietet den rund 6.500 Teilnehmern aus aller Welt einen Mix aus Fachvorträgen und Diskussionsrunden zu den Themen Cloud und Hosting. In diesem Jahr beteiligen sich über 2.500 Unternehmen an der siebentägigen Veranstaltung im Europa-Park. Besonders wichtig ist dabei die Möglichkeit des Networkings innerhalb der digitalen Branche.

Zu den außergewöhnlichen Referenten zählen unter anderem Alexander Schulz, Weltrekordhalter auf der Slackline, Billy Morrison, Gitarrist von Billy Idol und mit Sophia ist erstmals ein Roboter zu Gast, der einen eigenen Vortrag über die positive Vision einer Welt mit künstlicher Intelligenz halten wird.

Abends präsentiert das CloudFest ein Unterhaltungsprogramm in Deutschlands größtem Freizeitpark. Neben einem Konzert von Lords of Uptime, der ConneXion Party mit einer bekannten deutschen Band oder das traditionelle Bierfest, den Teilnehmern wird im Europa-Park eine abwechslungsreiche Unterhaltung geboten.

Kostenlose Teilnahme am CloudFest 2018

Interessierte können sich kostenlos über www.cloudfest.com mit dem Code CF18XLW anmelden. Die offizielle Konferenzsprache ist Englisch.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *