„YuKan Raft“ im FORT FUN Abenteuerland Ende Mai 2018 geschlossen

AnzeigeADC3
YuKan Raft TopSpin Fort Fun Abenteuerland
Bildquelle: Thomas Frank, Parkerlebnis.de

Wer das FORT FUN Abenteuerland besucht, muss derzeit auf eine Fahrt mit dem Überschlag-Fahrgeschäft „YuKan Raft“ verzichten. Die Top-Spin-Attraktion ist bis auf Weiteres geschlossen.

AnzeigeADC2

Gut fünf Jahre nach ihrer Eröffnung steht die Attraktion „YuKan Raft“ im FORT FUN Abenteuerland für längere Zeit still. Wie der Freizeitpark im Sauerland informiert, bleibt das Fahrgeschäft bis auf Weiteres geschlossen.

Grund für die Schließung des „YuKan Raft“ im FORT FUN Abenteuerland ist eine nötige Reparatur. „Leider bleibt der Yukan Raft bis auf Weiteres geschlossen, da wir auf die Lieferung eines Ersatzteiles warten.“, so der Freizeitpark.

Wann „Yukan Raft“ wieder eröffnen wird, ist bislang nicht bekannt. Parkerlebnis.de informiert an dieser Stelle, sobald es hierzu neue Informationen gibt.

„YuKan Raft“ ist ein Fahrgeschäft vom Typ Top-Spin. Fahrgäste nehmen in einer großen Gondel mit zwei Sitzreihen Platz, die zwischen zwei Tragarmen freischwingend aufgehängt ist. Während der Fahrt werden teilweise rasante Überschläge vollführt.

Thematisch ist „YuKan Raft“ von aufregenden Kanu-Fahrten durch das wilde Gewässer des nordamerikanischen Yukon Rivers inspiriert. Zu der Attraktion gehört ein eigener Soundtrack.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und FORT FUN Abenteuerland bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *