Zoo Osnabrück an Heilig Abend 2018 mit „tierischer Bescherung“ und Kinder-Konzert

AnzeigeADC3
Zoo Osnabrück an Heiligabend 2017 mit Frank und seine Freunde
Bildquelle: Jennifer Ludwig, Zoo Osnabrück

Alle Jahre wieder – feiert auch der Zoo Osnabrück Weihnachten: An Heiligabend verkürzt der Zoo Kindern wieder das Warten auf die Bescherung. Einige Zootiere packen leckere „Weihnachtsgeschenke“ aus und „Frank und seine Freunde“ singen gemeinsam mit Kindern Weihnachtslieder. Außerdem können sich Besucher auf einen „Weihnachtswunschbaum“ und den „Winterzauber“ freuen. Kinder erhalten am 24. Dezember freien Eintritt.

AnzeigeADC2

Um die Wartezeit auf die Bescherung an Heiligabend zu verkürzen, lockt der Zoo Osnabrück auch 2018 mit besonderen Aktionen am 24. Dezember. „Bei der tierischen Bescherung packen zunächst einige vorher ausgeloste Kinder leckere Pakete mit Obst, Gemüse und Fleisch für die Tiere. Über diese dürfen sich dann einige Zoobewohner wie die Orang-Utans, Polarfüchse und Otter hermachen“, erzählt Jennifer Ludwig, Veranstaltungsfachwirtin im Zoo Osnabrück. Während die „Weihnachtsgeschenke“ an die Zootiere verteilt werden, berichten die Zoopädagogen außerdem spannende Fakten zu den Tieren.

Musikalisch wird es um 11:15 Uhr am Löwenrondell: „Frank und seine Freunde“ singen gemeinsam mit den Kindern und sorgen mit den passenden Liedern für die richtige Weihnachtsstimmung. „Außerdem können Besucher dieses Jahr erstmals einen tierischen Weihnachtswunsch an den Zoo einreichen“, verrät Ludwig. „Wer zum Beispiel schon immer mal die Seehunde im Zoo füttern oder dem Elefantenjungtier Minh-Tan eine Leckerei überreichen wollte, kann diesen Wunsch am ‚Weihnachtswunschbaum‘ in der Zoogaststätte abgeben. Einer dieser Wünsche wird nach den Feiertagen von uns erfüllt.“ Vom 24. bis 26. Dezember haben Besucher die Gelegenheit ihren Wunsch für ein besonderes tierisches Erlebnis zu hinterlassen. Ein weiteres Geschenk des Zoos: Alle Kinder bis einschließlich 16 Jahre haben am 24. Dezember freien Eintritt.

Weihnachten mit „Winterzauber“

Passend zu den Feiertagen öffnet auch der „Winterzauber“ im Herzen des Zoos am 22. Dezember: Im winterlichen Kletterwald können Kinder (bis 1,60 Meter) ihre Kletterkünste unter Beweis stellen oder sich auf der „Tubing-Bahn“ auf eine rasante Rutschpartie begeben (auch für Erwachsene). Für Kinder dreht außerdem ein nostalgisches Karussell aus Holz mit Feuerwehrauto und Polizeiwagen seine Runden. Während der Weihnachtsferien bis zum 4. Januar hat der „Winterzauber“ täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet (24.12./31.12. 11 Uhr bis 14 Uhr, Kinderkarussell nicht vom 24.12. bis 26.12.). Nach den Ferien findet der winterliche Spaß bis zum 10. März jeweils an den Wochenenden (Samstag/Sonntag; 11 Uhr bis 16 Uhr) statt und wird zusätzlich durch eine Kunsteisfläche zum Schlittschuhlaufen an der Zoogaststätte ergänzt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schlagworte:

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *