ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen: Flamingos und Pelikane wieder im Sommerquartier

Anzeige
ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen Flamingos
Bildquelle: ZOOM Erlebniswelt

Flamingos und Pelikane haben ihre Winterquartiere in der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen verlassen. Sie leben nun wieder in den Außengehegen und können von den Besuchern besichtigt werden.

Anzeige

Rund 60 afrikanische Vögel haben ihr Winterquartier verlassen und können ab sofort wieder von den Besuchern der ZOOM Erlebniswelt beobachtet werden. Auf der Insel im Afrikasee werden die 30 Zwergflamingos und 27 Rosa Flamingos wie gewohnt die nächsten Monate verbringen. Auch vier Pelikane haben wieder ihr Sommerquartier auf der Baumbuschsavanne mit den Giraffen und Antilopen bezogen. In der Zeit von Oktober bis März sind die temperaturempfindlichen Vögel in den für die Besucher nicht einsehbaren Innenbereichen untergebracht.

„Der Transfer der Vögel auf die Insel hat sehr gut geklappt“, freut sich Zootierärztin Dr. Pia Krawinkel. Rund 20 Tierpfleger sind bei einer solchen Aktion im Einsatz: Sie geleiten die Flamingos vom Innengehege in Richtung Afrikasee. Die rund 500 Meter lange Strecke legen die Vögel in gut zehn Minuten zurück. „Viele Flamingos kennen den Weg und für uns hat sich nach 13 Jahren eine gute Routine entwickelt“, sagt Dr. Pia Krawinkel. Vor dem Umzug werden zwei Lockvögel zur Insel gebracht: So weiß der Rest der Gruppe Bescheid, wo er hinschwimmen muss.

Jetzt neu: Erfahrungen teilen und ZOOM Erlebniswelt bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *