Aardman Animations will Engagement in Freizeitparkbranche weiter ausbauen und denkt über eigenen Themenpark nach

Anzeige
Aardman Animations Charakter Collage
Bildquelle: Aardman Animations

Die beliebten Animationsfiguren „Shaun – das Schaf“ und „Wallace und Grommit“ in einem eigenen Freizeitpark erleben? Das könnte künftig Wirklichkeit werden. Aardman Animations, der Schöpfer der beliebten Charaktere, denkt über einen Themenpark nach, in dem die Kinohelden im Mittelpunkt stehen.

Anzeige

Aardman Animations wird zukünfig das Unternehmenssegment „attractions and life experiences“ weiter ausbauen. Die britische Produktionsgesellschaft kann sich in diesem Zug einen ganzen Themenpark mit den beliebten Charakteren ihrer Animationsfilme – darunter „Shaun – das Schaf“ und „Wallace und Gromit“ – vorstellen. Dies berichtet sowohl das Fachmagazin Attractions Management.

Die beliebten Charaktere des Filmproduzenten mit Sitz in Bristol haben bereits Eingang in die Freizeitparkbranche gefunden: In dem britischen Park Blackpool Pleasure Beach ist seit 2013 mit „Thrill-o-Matic“ eine Aardman-Themenfahrt beheimatet, die den Passagieren ein Abenteuer mit „Walace und Grommit“ bereitet. Eine weitere Aardman thematisierte Attraktion befindet sich zudem in dem schwedischen Zoo Skånes Djurpark: Auf 20.000 Quadratmeter können Besucher im „Shaun – das Schaf Land“ auf die Figuren des Animationsfilms und in die idyllische Welt von „Shaun – das Schaf“ eintauchen.

Blackpool Pleasure Beach Wallace und Grommit Thrill-O-Matic

In Blackpool Pleasure Beach wartet mit „Wallace and Gromit’s Thrill-O-Matic“ eine Aardman thematisierte Attraktion. (Foto: Blackpool Pleasure Beach)

Nun könnte Aardman Animations noch einen Schritt weiter gehen. “Wir verfolgen ambitionierte Pläne, um uns in diesem Segment weiterzuentwickeln”, erklärte Ngaio Harding-Hill, Leiterin der Unternehmenssparte „attractions and life experiences“, gegenüber Attractions Management. “Wir würden sehr gerne mit dem richtigen Partner an unserer Seite ein Aardman Land schaffen.”

Skånes Djurpark Shaun Das Schaf Land

Im „Shaun das Schaf Land“ im schwedischen Zoo Skånes Djurpark können die Besucher unter anderem eine Traktorfahrt erleben. (Foto: Skånes Djurpark)

Derzeit arbeitet die britische Produktionsgesellschaft an dem neuen Animationsfilm „Early Man“, der Zuschauer ab 2018 auf eine lustige Reise in die Wildnis entführen soll. Mit „Early Man“ würden neue Charaktere und Abenteuer geschaffen, die wiederum auch in die Freizeitbranche eingeführt werden könnten, so Harding-Hill. Aardman Animations verfüge daher über eine breite Palette an Möglichkeiten für zukünftige Projekte.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *