Allwetterzoo Münster freut sich über Zwillings-Nachwuchs bei den Schwarz­weißen Varis

Anzeige
Vari-Babys im Allwetterzoo Münster

Erstmalig seit dreizehn Jahren gibt es wieder Nachwuchs bei den Schwarzweißen Varis im Allwetterzoo Münster. Am 13. April kam das Zwillingspaar zur Welt. Mittlerweile kommen die beiden immer öfter aus ihrer Höhle und mit etwas Glück können Zoobesucher in die niedlichen Vari-Knopfaugen blicken.

Anzeige

Gemeinsam mit Mutter „Maria Letizia“ und Vater „Jack“ bewohnen sie die Anlage im Menschenaffenhaus direkt neben der Pflegerküche. „Als klar war, dass Maria Letizia bald gebären wird, haben wir sie gemeinsam mit Jack von der restlichen Gruppe getrennt“, erklärt Kuratorin Dr. Simone Schehka. „Maria Letizia ist eine tolle Mutter und auch Jack kümmert sich vorbildlich um die Kleinen. Für uns ist es eine Premiere, dass der Vater mit seiner Familie zusammen bleibt, denn in der Regel ist die Mutter mit ihren Jungtieren alleine.“

Varis gehören zu den Lemuren, einer Primatenart, die nur auf Madagaskar vorkommt. Im Allwetterzoo Münster leben zurzeit acht Varis – sechs erwachsene Tiere und die Zwillinge. Jack kam vor dreizehn Jahre, im Mai 2003. im Allwetterzoo zur Welt. Maria Letizia kam erst im Februar 2016 nach Münster. Sie wurde im April 2006 in Jerez/Spanien geboren.

Die Kleinen sind zurzeit zwar immer öfter aber auch nur mit etwas Glück zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *