Alton Towers reißt Wildwasserbahn „The Flume“ nach 35 Jahren ab

Alton Towers - The Flume - Abriss
Bildquelle: Alton Towers

Nach 35 Jahren in Betrieb hat sich Alton Towers dazu entschlossen, „The Flume“ abzureißen. Die Wildwasserbahn ist eines von zwei Fahrgeschäften, die 2016 nicht wieder eröffnen. Der Top-Spin „Ripsaw“ hat den Freizeitpark bereits verlassen.

Als „The Flume“ 1981 in Alton Towers eröffnete, war sie die längste Wildwasserbahn der Welt. Jetzt hat der englische Freizeitpark offiziell bekanntgegeben, dass die Attraktion 2016 nicht wieder eröffnen wird. Die 886 Meter lange Wildwasserbahn wird abgerissen.

„The Flume“ bot eine gut sechsminütige Fahrt; ursprünglich in klassischen „Baumstämmen“, wie sie von anderen Wildwasserbahnen bekannt sind, später nach einer Umthematisierung in riesigen Badewannen. Fahrgäste erlebten insgesamt drei Abfahrten aus bis zu 26 Metern Höhe.

Die Wildwasserbahn ist allerdings nicht die einzige Attraktion, von der sich Alton Towers trennt. Auch der Top-Spin „Ripsaw“ wird in Zukunft nicht mehr in dem Freizeitpark zu finden sein, er wurde bereits abgebaut und aus dem Park transportiert.

„Es ist nie eine leichte Entscheidung, Fahrgeschäfte zu entfernen, da wir jedoch langfristig in die Zukunft blicken, ist es unabdingbar, dass wir in aufregende neue Attraktionen und Erfahrungen investieren“, so Alton Towers. Entsprechend gäbe es bereits einen Plan dafür, was „The Flume“ ersetzen soll und wie das „Forbidden Valley“ entwickelt werden soll, in dem „Ripsaw“ zu finden war. Details seien allerdings noch streng geheim.

Inzwischen sind die beiden Attraktionen auch aus der Übersicht der Attraktionen auf Alton Towers‘ Homepage entfernt worden. Bereits Ende letzten Jahres gab es Gerüchte um den Abriss der beiden Attraktionen; auch von der temporären Schließung mehrerer Fahrgeschäfte in der Saison 2016 war die Rede.

Schlagworte: , ,

Alton Towers

Foto: Alton Towers

Adrenalinjunkies kommen in Englands wohl bekanntestem Freizeitpark in neun Achterbahnen auf ihre Kosten. Aber gut anschnallen ist Pflicht – "The Smiler" erreicht bis zu 80 Stundenkilometer und überschlägt sich ganze 14 Mal. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *