Erster Ausflug für die drei neuen Braunbärinnen in der ZOOM Erlebniswelt „Alaska“

Anzeige
Braunbär in der ZOOM Erlebniswelt rennt
Bildquelle: ZOOM Erlebniswelt

Erster Ausflug bei Sonnenschein: Drei Braunbärinnen erkunden ihr Revier in der ZOOM Erlebniswelt „Alaska“ in Gelsenkirchen.

Anzeige

Die drei neuesten Bewohnerinnen der ZOOM Erlebniswelt durften heute das erste Mal ihre Außenanlage erkunden: Die drei Bärendamen aus Schweden fühlten sich zwischen Wasserfall und Kletterbäumen sofort pudelwohl.

Nach drei Wochen in Quarantäne duften die Bärinnen seit zwei Tagen bereits in ihr Vorgehege um sich an die Umgebung zu gewöhnen.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden am heutigen Donnerstagmorgen dann auch die nächsten Schieber geöffnet und die Schwestern ließen sich nicht lange bitten. Ohne zu zögern rannte Bärin Frieda vorneweg, Alma und Smilla folgten ihr auf die weitläufige Außenanlage. Hier wurden dann alle Ecken erkundet und beschnuppert. Bäume und Fluss wurden direkt mit Klettern und Planschen eingeweiht.

Ab sofort können alle Besucher die drei flauschigen Bärinnen in der Erlebniswelt Alaska besuchen.

Braunbären Klettern am Baum ZOOM Erlebniswelt

Die Braunbären beim Klettern und Toben. (Foto: ZOOM Erlebniswelt)

Schlagworte:

ZOOM Erlebniswelt

Foto: Zoom Erlebniswelt

In der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen leben viele verschiedene Tiere aus allen Regionen der Welt Seite an Seite. Neben der bunten Tierwelt gibt es auch Attraktionen wie ein 4D-Kino, die für abenteuerliche Abwechslung sorgen. » Infos

Teile diesen Beitrag und unterstütze uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *