Filmpark Babelsberg feiert Kindertag 2014 am 1. Juni mit umfangreichem Programm

Anzeige
Filmpark Babelsberg
Anzeige

Im Filmpark Babelsberg wird am 1. Juni 2014 Kindertag gefeiert. Auf dem Programm stehen viel Action, Spielspaß und Live-Musik. Zum regulären Eintrittspreis wird den ganzen Tag über viel geboten.

Bunter könnte der Kindertag 2014 im Filmpark Babelsberg nicht sein: Die Tänzer der LeftfootRokkaZ, das Theater Mär, der Beelitzer Spielmannszug, die Polizei, viele lustige Maskottchen und eine echte Raubkatze wurden für den Aktionstag im Filmpark angekündigt.

Die Potsdamer Polizei lädt von 10 Uhr bis 18 Uhr zu spannenden Mitmachaktionen rund um das 1×1 des Straßenverkehrs ein. Mit der Stuntcrew Babelsberg gehts zum Frühsport in den Vulkan. Kinder lernen am FlyRig fliegen und beim Bullriding und auf Slacklines in luftiger Höhe lautet das Motto „Oben bleiben!“.

Schauspielkunst gibt’s vom Hamburger Schauspieltheater Mär zu sehen, das Geschichten aus bekannten Kinderbüchern auf die Bühne bringt. So sind der kleine Tiger und der kleine Bär in „Oh wie schön ist Panama“ die die dicksten Freunde – und gleich nebenan im Filmpark liegt Panama, Janoschs Traumland. Egal ob Boote, Brücken oder die Bärenhohle – im Filmpark ist das alles in Szene gesetzt.

Einen Hauch von Afrika bringt Gepardin „Somali“ in den Filmpark. Am Kindertag 2014 ist sie in der Show „Filmtiere vor der Kamera“ zu sehen. Das Raubtier steht nicht zum ersten Mal vor der Kamera und zeigt den Filmpark-Besuchern, was es alles drauf hat.

Exklusiv für den Kindertag im Filmpark wurde von den LeftfootRokkaZ eine Tanzshow einstudiert, welche um 13 Uhr gezeigt wird. Das große Finale des Events in Babelsberg gibt es um 16 Uhr, wenn alle Maskottchen zum Festzug durch den Park einladen. Mit dabei sind u.a. Flimmy, der Bär, die Tigerente, Woody aus dem Abenteuerpark, die Turbine, VfL-Adler Fritze und der Dachs Fridolin.

Der Kindertag 2014 im Filmpark Babelsberg findet am Sonntag, den 1. Juni statt. Zum regulären Eintrittspreis gibt es das umfangreiche Event-Programm zusätzlich obendrauf.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare

In den Filmpark gehen und zu sagen, es ist zu wenig los. Das gibt es. Aber es geht auch anders. Wer am 1. Juni in den Filmpark Babelsberg geht allein oder mit Partner oder mit Familie wird mit Programmpunkten überrollt werden. Die Punkte, die es jeden Tag gibt, wird es auch zu Erleben geben. Aber dazu werden hunderte von Attraktionen dazukommen, die nicht nur die Kinder begeistern werden. So kann beim Schlendern über das Gelände überall eine neue Überraschung entdeckt werden.

Antworten

Ich bin schon zwei Mal dort gewesen und fand es beide Male schön. Und besonders am Kindertag gibt es sicherlich kaum eine größere Freude, als den Filmpark zu besuchen mit solch einem umfassenden Programm. :)

Antworten